Behrens startet heute topgesetzt

21.07.2017
Gut drauf und topgesetzt: Anni Schumacher (l.) und Kim Behrens vom USC Münster. Foto: CEV

Kim Behrens vom USC Münster startet mit ihrer Dresdner Partnerin Anni Schumacher heute ins das CEV Satellite Masters-Turnier in Ljubljana. Mit 1332 "seed points" sind Behrens Schumacher klare Favoriten vor dem niederländischen Duo Ilke Meertens und Annemieke Driessen (944).

Im Pool A treffen Kim und Anni am Freitagmorgen zunächst auf die an zwölf gesetzte Paarung Jancar/Kotnik aus dem Gastgeberland Slowenien. Das zweite Match im Dreier-Pool bestreiten die Deutschen Spielerinnen gegen die Östereicherinnen Valerie Teufl und Bianca Zass (8). Ebenfalls am Freitag werden in Laibach auch die Viertelfinals ausgespielt.