Ein „Talento“ für die Talente

06.07.2017
Die U20 des USC Münster mit Jugendvorstand Ute Zahlten und Präsident Jörg Adler vor dem neuen Fiat Talento. Foto: Michael Eyinck

Ein neuer Kleinbus gehört seit Kurzem zum Fuhrpark des USC Münster. Mit Unterstützung der VOVIS Automobile GmbH aus Münster konnte der Verein einen Fiat „Talento“ übernehmen.  
 
Der neue Neunsitzer bietet viel Platz und einen guten Sitzkomfort, darüber freuen sich natürlich besonders die großgewachsenen Volleyballerinnen. Seine Bewährungsprobe hat das Fahrzeug auf jeden Fall schon gut „gemeistert“, beim ersten größeren Einsatz für die Fahrt zur Deutschen Volleyball-Meisterschaft U20 in Schwerin sprang gleich der Titel heraus.  
 
Haupteinsatzgebiet für den neuen Bus werden die Fahrten für den Nachwuchs am Bundesstützpunkt Volleyball sein, aber auch die 1. Damenmannschaft wird das Fahrzeug besonders in der Vorbereitung auf die neue Saison für die Fahrten zu diversen Testspielen und Turnieren nutzen.

(MIE)