Keine Punkte im Osten für den USC 2

06.02.2017
Blieb mit dem USC II ohne Punkte: Carmen Heilemann. Foto: Jürgen Peperhowe

Der USC Münster 2 hat im Abstiegskampf einen Rückschlag erlitten – und zwar gleich einen doppelten. Der Volleyball-Zweitligist beendete seine Reise durch den Osten der Republik ohne Punkte und verlor bei den Stralsunder Wildcats mit 1:3 (18:25, 16:25, 25:22, 19:25) sowie beim Köpenicker SC 2 mit 0:3 (19:25, 13:25, 22:25). Damit vergrößerte sich der Abstand auf das rettende Ufer, an dem die Skurios Volleys Borken als letztes Team stehen, auf sieben Zähler.
 
Ein Grund für die Niederlagen beim Tabellendritten und- vierten lag sicher in der dünnen Personaldecke. Unter der Woche hatte eine Erkältungs- und Grippewelle den USC erwischt, dazu fiel Alisha Ossowski mit einem ausgerenkten Wirbel kurzfristig aus. So musste Trainer Christian Wolf , dem neun Spielerinnen blieben, das zuletzt stabile USC-Konstrukt umbauen. Lina Alsmeier wechselte auf die Diagonale, ihren […]
 
Den kompletten Spielbericht finden Sie bei unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten hier