Kim Behrens Dritte in Schweden

10.07.2017
Auf Platz drei: Kim Behrens (v.) und Anni Schumacher. Foto: CEV

Mit Platz drei im schwedischen Laholm war Kim Behrens einverstanden. Die mit ihrer Partnerin Anni Schumacher an Position eins gesetzte USC-Spielerin fand nur gegen ein russisches Duo an diesem Wochenende einfach kein Mittel.
 
Ein versöhnliches Ende hat das Satellite-Turnier der europäischen Serie in Laholm (Schweden) für Kim Behrens gefunden. Die Beachvolleyballerin des USC Münster gewann mit ihrer Partnerin Anni Schumacher (Dresdner SSV) das kleine Finale gegen Martina Bonnerova/Sarka Nakladalova (Tschechien) 21:18, 21:16 und wurde damit Dritte.
 
Auf dem Weg zum Podestplatz hatte Behrens nach einem Sieg […]
 
Den kompletten Artikel finden Sie bei unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten hier