USC

30.04 Petrausch mindestens bis 2016 eine Unabhängige

Die Bundesliga-Mannschaft des USC Münster für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Nur einen Tag nach Mittelblockerin Ashley Benson verlängerte nun auch Außenangreiferin Sarah Petrausch ihren Vertrag bei den Unabhängigen um zwei Jahre mit einer zusätzlichen Option für ein weiteres Jahr.

Weiterlesen
USC

29.04 USC bindet Ashley Benson bis 2016

Volleyball-Bundesligist USC Münster hat eine enorm wichtige Weiche für die Kaderplanung der kommenden Saison gestellt. Der Fünfte der Deutschen Meisterschaft 2013/14 verlängerte den Vertrag mit Mittelblockerin Ashley Benson um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2015/16.

Weiterlesen
News

24.04 USC-Quartett will direkt zur U19-EM

16 Tage nach dem Aus mit dem USC Münster im Playoff-Viertelfinale wird es für ein Nachwuchs-Quartett des Volleyball-Bundesligisten wieder ernst. Irina Kemmsies, Wiebke Silge, Julia Schäfer und überraschend Hannah Orthmann kämpfen mit dem deutschen U 19-Nationalteam um die Qualifikation zur EM.

Weiterlesen
News

23.04 Beachvolleyball: Cinja Tillmann mit neuer Teamgefährtin

In der gerade beendeten Volleyball-Zweitligasaison trug Cinja Tillmann dazu bei, dass die junge Mannschaft des USC stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel behielt und nie in Abstiegsgefahr geriet. Seit einigen Wochen richtet sich Tillmanns Augenmerk wieder auf die bevorstehende Beach-Saison.

Weiterlesen
News

23.04 Critters-Cup am Samstag

In Sachen Volleyball-Wettkampf  ist am Berg Fidel nach Saisonende des Spielbetriebs von der Bundesliga bis runter in die Kreisliga derzeit Pause. Doch so ganz ruht der Ball dann doch nicht: Am kommenden Samstag (26. April) laden die „Critters“ zum mittlerweile traditionellen Critters-Cup in die Großsporthalle ein.

Weiterlesen
News

17.04 USC stellt Männerbereich auf breiteres Fundament

Nach zwei Jahren in der Dritten Liga West hat sich die traditionsreiche Männersparte im USC Münster nach ihrem Comeback in 2012 längst wieder etabliert. Nun wollen die Unabhängigen auch den nächsten Schritt tun und den Herrenbereich auf ein breiteres Fundament stellen. Dazu soll zur kommenden Saison nun auch der Unterbau installiert werden.

Weiterlesen

Seiten