Direkt zum Inhalt

Artikel

15.02.2019

Der USC Münster empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) den VC Wiesbaden in der Halle Berg Fidel. Das Spiel ist der Auftakt in die Wochen der Entscheidung – für den USC und für seine direkten Konkurrenten. Die Tabellenplätze Eins, Zwei und Drei sind wohl an Stuttgart, Schwerin und Dresden vergeben. Vermutlich sogar in genau dieser Reihenfolge.

14.02.2019

Der Tabellenführer der Dritten Liga West, USC Münster II, empfängt am kommenden Samstag um 15.30 Uhr in der Halle Berg Fidel den Tabellendritten SC Sporpesee. Der USC Münster tritt nahezu in Bestbesetzung an. Lediglich die Langzeitverletzte Ines Bathen (Kreuzbandriss) wird fehlen. Ein echtes Spitzenspiel, zu dem sicher auch viele Zuschauer kommen werden.

13.02.2019

Die drei USC-Spielerinnen Kati Haferkamp (17), Luisa Keller (17) und Lina Alsmeier (18) müssen den Profisport und ihre Abitur-Vorbereitung unter einen Hut bringen. In wenigen Wochen beginnt für die Bewohnerinnen des Sportinternats Münster die finale Phase – nicht nur in der Volleyball-Bundesliga, sondern auch und vor allem in der Schule.

13.02.2019

Auch in diesem Jahr unterstützen die Frauen des USC Münster die Tanzdemonstration One Billion Rising in Münster. Die Bewegung setzt sich ein für ein Ende der Gewalt besonders an Frauen und Mädchen. ONE BILLION RISING basiert auf der Tatsache, dass weltweit jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens geschlagen oder vergewaltigt wird.

13.02.2019

Mit dem USC spielt Lisa Thomsen eine gute Saison, auch wenn es zuletzt einige Niederlagen gab. Für die Libera ist es definitiv ihre letzte im Leistungssport. Wie ihre Pläne aussehen und vieles mehr, verrät sie im Interview mit unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten. 

10.02.2019

Der USC Münster hat sein Auswärtsspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga Allianz MTV Stuttgart mit 0:3 (19:25, 9:25, 19:25) verloren. „Ich denke, wir haben heute gegen den künftigen Deutschen Meister gespielt“, zeigte sich USC-Coach Teun Buijs beeindruckt von der Stuttgarter Leistung. „Stuttgart ist meiner Meinung nach das stärkste Team der Liga.“

08.02.2019

Eine ganz besondere Fanfahrt bietet der USC-Fanclub „Critters“ zum Auswärtsspiel in Erfurt an. Das USC-Team in Erfurt unterstützen und Zeit für die Stadt Erfurt, das ist das Angebot der „Critters“. 

08.02.2019

Als Underdog reist der USC Münster zum Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart (Sonntag, 14.30 Uhr, Livestream auf Sporttotal.tv). Nach drei trainingsfreien Tagen sind die Spielerinnen am Donnerstag voller Energie in die Vorbereitung auf das Spiel in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt eingestiegen.

06.02.2019

Nationalspielerin Marie Schölzel ist jetzt seit einigen Tagen in Münster. Die „Leihgabe“ vom SSC Palmberg Schwerin hat noch nicht viel von der Stadt gesehen. Einmal war sie mit ihren neuen Mitspielerinnen zum Essen im Hafenviertel. Ansonsten kennt sie bislang nur die Halle Berg Fidel, die Krafträume des USC und den Bahnhof. Ein Fahrrad hat sie noch nicht.

06.02.2019

Eishockey meets Volleyball - hieß es vor drei Wochen in der Halle Berg Fidel. Der kanadische Eishockey-Profi Kevin Schmidt vom DEL-Club Iserlohn Roosters war im Januar gemeinsam mit seinem Mannschaftsarzt Dr. Jochen Veit zu Gast beim USC Münster.

06.02.2019

USC-Präsident Martin Gesigora hatte am vergangenen Sonntag vier seiner Studierenden zum Heimspiel des USC Münster gegen den SC Potsdam eingeladen. Der Steuerberater ist neben seinen Hauptberuf und dem ehrenamtlichen Engagement beim Volleyball-Bundesligisten auch noch als Dozent an der Fachhochschule Münster (Industrie- und Handelskammer Münster) tätig.

05.02.2019

Das waren kräftezehrende Tage. Der USC Münster war jüngst im Liga-Dauereinsatz und verlor in der Tabelle etwas an Boden. Die Chancen auf eine gute Platzierung im Hinblick auf die Playoffs sind aber noch immer gut. 

04.02.2019

Jetzt ist es dann doch passiert. Der USC Münster II hat in der laufenden Saison der 3. Liga erstmals verloren, unterlag ersatzgeschwächt beim MTV Hildesheim mit 1:3. „Und das auch verdient, wir haben zu Recht verloren“, wie Trainer Axel Büring befand. Dennoch bleiben die Unabhängigen weiter an der Spitze – und zwar unangefochten. 

04.02.2019

Der USC Münster hat zum Abschluss seines Doppelpack-Wochenendes einen Rückschlag kassiert. 24 Stunden nach dem mühsam erkämpften 3:1-Erfolg gegen den VCO Berlin verlor der Volleyball-Bundesligist gegen den SC Potsdam mit 0:3 (21:25, 18:25, 23:25) und musste damit den punktgleichen Konkurrenten ziehen lassen. „Wir waren einfach zu müde, uns hat die Frische gefehlt.

03.02.2019

Der USC Münster verlor das Heimspiel gegen den SC Potsdam vor 1.376 Zuschauern mit 0:3 (21:25, 18:25, 23:25). USC-Coach Teun Buijs haderte nach dem Spiel keineswegs mit der Leistung seines Teams. „Grund für diese Niederlage ist eher der enge Spielplan.

02.02.2019

Der USC Münster gewinnt das Heimspiel gegen VCO Berlin mit 3:1 (25:20, 26:28, 25:15, 26:24) und hat zumindest vorrübergehend den vierten Tabellenplatz zurückerobert. Das war ein hartes Stück Arbeit. „Wir haben nicht unser bestes Spiel gezeigt“, so USC-Coach Teun Buijs nach dem Spiel.

01.02.2019

Zwei Spiele innerhalb von 24 Stunden: Der USC Münster empfängt am Samstag um 14.30 Uhr in der Halle Berg Fidel zunächst das Nachwuchsteam vom VCO Berlin, bevor es tags darauf zur gleichen Uhrzeit gegen den direkten Konkurrenten SC Potsdam geht. 

01.02.2019

Mit dem Schlachtruf „oneteam“ motivieren sich die Volleyballerinnen des USC Münster während der Bundesligaspiele mehr als ein Dutzend Mal. Erfolg ist schließlich nur gemeinsam möglich. Zum Team gehören auch zahlreiche Sponsoren, die den Breiten- und Spitzensport durch ihr Engagement erst möglich machen.

31.01.2019

USC statt SSC heißt es schon ab diesem Wochenende für Marie Schölzel: Der USC Münster leiht die Mittelblockerin des amtierenden Deutschen Meisters SSC Palmberg Schwerin für den Rest der laufenden Saison aus.

30.01.2019

Der USC Münster hat sein Auswärtsspiel beim VfB Suhl mit 3:2 (25:20, 35:33, 18:25, 21:25, 20:18) gewonnen und damit zwei ganz wichtige Auswärtspunkte im Kampf um eine gute Playoff-Platzierung geholt. Nach dem Mammut-Match über knapp zweieinhalb Stunden wurde Mareike Hindriksen als beste Spielerin ausgezeichnet.

29.01.2019

Der USC Münster ist mal wieder unterwegs. Am Mittwoch um 19 Uhr gastieren die Unabhängigen beim VfB Suhl. Die „Wölfe“ aus Thüringen konnten die letzten drei Spiele in Folge gewinnen. Beim USC standen zwar zuletzt drei Niederlagen zu Buche, die Mannschaft von Trainer Teun Buijs zeigte jedoch sowohl in Dresden als auch beim Heimspiel gegen Schwerin sehr starke Leistungen.

29.01.2019

USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten wurde am vergangenen Samstag (26. Januar) vom Stadtsportbund Münster mit der Plakette „Der Friedensreiter“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird jährlich an herausragende Ehrenamtliche vergeben. Ute Zahlten ist seit über 23 Jahren – und damit ihr halbes Leben lang – unermüdlich und ehrenamtlich für den USC engagiert.

28.01.2019

An der Überraschung geschnuppert und zumindest nicht gänzlich leer ausgegangen: Im Heimspiel gegen Meister Schweriner SC am Sonntag leistete der USC lange erbitterten Widerstand. Am Ende sprang beim 1:3 (23:25, 25:23, 17:25, 13:25) immerhin ein Satzgewinn heraus.

27.01.2019

Der USC Münster verliert das Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin mit 1:3 (23:25, 25:23, 17:25, :25). 1.637 Zuschauer sahen vor allem in den ersten beiden Sätzen eine der besten Saisonleistungen des USC und viele spektakuläre Ballwechsel. Am Ende setzte sich Schwerin mit seiner Qualität und Routine verdient durch. 

25.01.2019

Der USC Münster empfängt am Sonntag um 14.30 Uhr den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin in der Halle Berg Fidel. Heimspiele gegen Schwerin sind für Spielerinnen und Fans immer ein besonderes Highlight in der Saison. Das Interesse an der Partie ist trotz der parallel stattfindenden Finalspiele der Handball-WM riesengroß.

22.01.2019

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster haben sich im Augen-Zentrum-Nordwest in Ahaus dem jährlichen Augen-Check unterzogen. Für Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit im Volleyball ist die Sicherstellung von Sehschärfe und einem gutem Durchblick natürlich Grundvoraussetzung. 

21.01.2019

Die Meisterschaft scheint dem USC Münster II nur noch schwerlich zu nehmen. BW Aasee machte dem Neuling und Spitzenreiter im Derby das Leben aber dennoch extrem schwer. Die 1:3-Niederlage tat dem Gastgeber aber nicht allzu weh. 

20.01.2019

Der USC Münster hat sein Auswärtsspiel beim Dresdner SC mit 0:3 (21:25, 12:25, 19:25) verloren. Vor 2.900 Zuschauern spielte das Team von Trainer Teun Buijs in der Margon Arena im ersten und dritten Satz über weite Strecken auf Augenhöhe mit dem Titelanwärter aus Sachsen. Lediglich in Durchgang Zwei sah der niederländische Coach zu viele Fehler bei seinem Team.

18.01.2019

Zum Auftakt in die Rückrunde der Volleyballbundesliga gastiert der USC Münster am Samstag, 19. Januar, um 17.30 Uhr beim Tabellendritten Dresdner SC. Münster reist als Tabellenvierter in die sächsische Hauptstadt. 

16.01.2019

Der USC Münster verliert sein Auswärtsspiel bei den Ladies in Black Aachen mit 0:3 (23:25, 16:25, 18:25). Aachen rückt damit in der Tabelle bis auf einen Punkt an den USC heran. Die Münsteranerinnen rangieren nach wie vor auf Platz vier der Volleyball Bundesligatabelle.

15.01.2019

NRW-Duell in der Volleyball-Bundesliga: Der USC Münster ist am Mittwochabend (19.30 Uhr) zu Gast bei den Ladies in Black Aachen. Das letzte Spiel der Hinrunde könnte der krönende Abschluss einer beeindruckenden Halbserie werden.

14.01.2019

Der kanadische Eishockey-Profi Kevin Schmidt vom DEL-Club Iserlohn Roosters war am Sonntag gemeinsam mit seinem Mannschaftsarzt Dr. Jochen Veit zu Gast am Berg Fidel. Auf Einladung von USC-Mannschaftsarzt Dr. Stephan Maurer konnten die beiden den 3:1-Erfolg gegen Schwarz-Weiß Erfurt live verfolgen. 

14.01.2019

Der USC Münster II marschiert unaufhaltsam Richtung Meisterschaft in der 3. Liga. Der 3:2-Sieg gegen den TV Eiche Horn Bremen hatte den minimalen Makel, dass ein Punkt flöten ging. Das passierte dem Spitzenreiter erst zum dritten Mal in dieser Saison. In einer Partie mit vielen Schwankungen erwischte der USC den besseren Start und sicherte sich folgerichtig auch Satz eins. 

14.01.2019

Kurz vor Weihnachten hatten die USC-Spielerinnen in der Backstube unseres Sponsors Krimphove leckere Weihnachtsplätzchen gebacken. Diese wurden beim letzten Heimspiel in 2018 für einen guten Zweck ans Publikum verkauft. Der Erlös in Höhe von 570,72 Euro wurde jetzt vor dem Heimspiel gegen Erfurt an den Förderverein "Hilfe für das nierenkranke Kind e.V." übergeben.

13.01.2019

Der USC Münster gewinnt das erste Heimspiel des Jahres gegen Schwarz-Weiß Erfurt mit 3:1 (23:25, 25:21, 25:22, 25:12). Es war ein hartes Stück Arbeit: 1.331 Zuschauer sahen ein extrem spannendes Spiel. Die Gäste aus Thüringen spielten überraschend stark auf und bereiteten den Münsteranerinnen in den ersten drei Sätzen weit mehr Probleme, als erwartet.

11.01.2019

Es geht wieder los: Der USC Münster empfängt zum Auftakt in das Bundesligajahr 2019 am Sonntag, 13. Januar, um 14.30 Uhr Schwarz-Weiß Erfurt in der Halle Berg Fidel. Das Spiel ist gleichzeitig Start in eine weitere Englische Woche, denn am Mittwoch und Samstag darauf reisen die Unabhängigen dann zu zwei Auswärtspartien nach Aachen bzw. Dresden.

10.01.2019

Am kommenden Wochenende werden die Westdeutschen Seniorenmeisterschaften 2019 ausgespielt. Der USC Münster ist mit zwei Teams vertreten: Die Ü31-Seniorinnen des USC Münster sind am Samstag, 12. Januar, in Schwerte im Einsatz.

09.01.2019

Die II. Damenmannschaft des USC Münster trifft am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr auf den TV Eiche Horn Bremen. Direkt im Anschluss an die Bundesligapartie des USC gegen SW Erfurt haben Volleyball-Fans dann die Gelegenheit, den ungeschlagenen Tabellenführer der 3. Liga West am Berg Fidel live zu erleben. Bis auf die verletzungsbedingt fehlende Ines Bathen sind alle Spielerinnen an Bord.

06.01.2019

Knapp eine Woche Verschnaufpause hatte Trainer Teun Buijs den Spielerinnen des USC Münster über den Jahreswechsel gegönnt, um dann mit einem Doppeltest den Rhythmus wieder aufzunehmen. Zweck erfüllt, der Volleyball-Bundesligist ist nach dem zweiten Testteil am Sonntag wieder in Tritt.

06.01.2019

Der USC Münster absolvierte am zurückliegenden Wochenende zwei Testspiele gegen den französischen Erstligisten Stade Francais Paris Saint Cloud. Am Samstag unterlag der Volleyball-Bundesligist den Französinnen in der vorab auf vier Sätze vereinbarten Spieldauer mit 0:4. Tags darauf wurden keine Geschenke mehr verteilt und der USC setzte sich mit 3:1 gegen die „Les Mariannes“ durch.

06.01.2019

Der USC Münster hat Kati Haferkamp vom VCO Münster in das Bundesligateam berufen. Die 16-jährige Mittelblockerin trainiert nach Abstimmung mit ihren Eltern sowie dem Trainerteam von VCO und Bundesleistungsstützpunkt bereits seit einigen Wochen mit der Bundesligamannschaft und ist ab sofort spielberechtigt.

04.01.2019

Platz vier nach neun Spielen – das kann sich wahrlich sehen lassen. Der USC Münster spielt bislang eine gute Bundesliga-Saison, die für die Unabhängigen noch bis zum 13. Januar ruht. Um den Rhythmus aber nach einer kurzen Pause wieder rechtzeitig aufzunehmen, legt der USC einen Doppeltest ein. 

01.01.2019

Als Tabellenvierter ist der USC Münster ins neue Jahr gegangen und hat sich zwei Spiele vor dem Hinrunden-Ende eine gute Ausgangslage für die Playoffs erarbeitet. Das 3:0 in Vilsbiburg war der fünfte Auswärtserfolg in Serie – und der erzählt etwas über die Entwicklung des USC, wie Trainer Teun Buijs weiß.

31.12.2018

Das Bundesligateam des USC Münster und die Drittliga-Herren des TSC Gievenbeck bereiten sich gemeinsam auf den Liga-Start in das Volleyballjahr 2019 vor: Am 5. Januar um 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) empfängt der USC Münster in der Sporthalle der Mosaik-Schule an der Dieckmannstraße in Gievenbeck die Volleyballerinnen des französischen Erstligisten Stade Francais Paris Saint Cloud.

31.12.2018

Ladies in Black Aachen gegen den USC Münster, das NRW-Duell in der Volleyball-Bundesliga der Damen und ein richtungsweisendes Spiel für den USC. Mit möglichst vielen Fans im Rücken soll der 6. Auswärtserfolg in Folge geholt werden. Der USC-Fanclub „Critters“ bietet daher zum Auswärtsspiel am Mittwoch, 16. Januar 2019, eine Fanfahrt mit dem Bus nach Aachen an. Die Kosten betragen inkl.

29.12.2018

Der USC Münster gewinnt mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:22) in Vilsbiburg und geht damit als Tabellenvierter ins neue Jahr. Der fünfte Auswärtssieg in Folge macht Hoffnung auf eine sehr gute Platzierung nach Abschluss der Hauptrunde. Als MVP wurde Luisa Keller ausgezeichnet. Sie war mit 18 Punkten auch die erfolgreichste Punktesammlerin auf Münsteraner Seite.

28.12.2018

Der USC Münster bestreitet sein letztes Bundesligaspiel 2018 in der Ferne. Am Freitagmittag machte sich ein auf elf Spielerinnen dezimierter Kader gemeinsam mit Trainern und Betreuern auf die rund 700 Kilometer lange Auswärtsfahrt nach Vilsbiburg. Dort geht es Samstagabend um 19 Uhr (Live-Stream auf sporttotal.tv) in der Ballsporthalle gegen die Roten Raben.
 

19.12.2018

Der USC Münster gewann sein Auswärtsspiel bei Bundesligaaufsteiger NawaRo Straubing am Mittwochabend mit 3:0 (25:11, 25:21, 25:18). 348 Zuschauer sahen in der turmair Volleyballarena Straubing ein dominantes Spiel des USC, der sich mit dem Sieg in der Tabelle auf Platz 4 vorschieben konnte. 

18.12.2018

Nach einem turbulenten Start in die Bundesligasaison mit mehreren Englischen Wochen ist pünktlich zur Weihnachtszeit ein wenig Ruhe eingekehrt beim USC Münster. Zehn spielfreie Tage nach dem 3:1-Auswärtssieg beim VC Wiesbaden machten sich Trainer, Betreuer und Spielerinnen am Dienstagmittag auf die rund achtstündige Busreise nach Niederbayern, wo es am Mittwochabend (19.

17.12.2018

Team USC Münster II kann sich wohl nicht mehr dagegen wehren, dass der Durchmarsch aus der Regionalliga ins Bundesliga-Unterhaus thematisiert wird. Im Spitzenspiel beim BSV Ostbevern holte der Neuling mit 3:1 den zwölften Sieg im zwölften Spiel.