Direkt zum Inhalt

Artikel

12.12.2018

Das gibt es selten mitten in der Saison: Fast zwei Wochen Zeit liegen zwischen dem letzten und dem nächsten Spiel des USC, der die Pause nach turbulenten Wochen gut gebrauchen kann. Durchatmen vor den beiden Auswärtsspielen in Straubing und Vilsbiburg.

11.12.2018

Nach zwei 2:0-Siegen über den 1. VC Minden und VV Humann Essen hat die U20 des USC Münster die Tabellenführung in der NRW-Liga übernommen. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen eben die beiden am Wochenende bezwungenen Teams aus Minden und Essen. 

08.12.2018

Auswärtssieg! Der USC Münster gewinnt mit 3:1 (25:23, 15:25, 25:19, 25:23) beim VC Wiesbaden und bleibt als Tabellenfünfter im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs weiterhin gut positioniert. Als wertvollste Spielerin (MVP) wurde Kapitänin und Zuspielerin Mareike Hindriksen ausgezeichnet. Silber ging an die Ex-Münsteranerin Sina Fuchs vom VC Wiesbaden. 

07.12.2018

Der USC Münster reist zuversichtlich zum Auswärtsspiel nach Wiesbaden. Am Samstag treffen die Unabhängigen um 19 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit auf den aktuellen Tabellenzehnten. Münster rangiert auf Platz fünf der Tabelle, hat aber auch bereits zwei Spiele mehr absolviert.

03.12.2018

Unangefochtener Tabellenführer war der USC Münster II schon vor dem letzten Hinrundenspiel beim VC Allbau Essen. Mit dem 3:0 beim Verfolger krönte der Liga-Neuling eine grandiose Halbserie, in der sämtliche Spiele gewonnen wurden.

02.12.2018

Der USC Münster verliert sein Heimspiel gegen Allianz MTV Stuttgart mit 0:3 (25:27, 21:25,15:25). 968 Zuschauer sahen eine kämpferisch und spielerisch sehr gute Partie des USC. Münster begegnete dem amtierenden Vizemeister über weite Strecken auf Augenhöhe und musste erst im dritten Satz dem hohen Tempo Tribut zollen.  

30.11.2018

Im letzten Heimspiel des Jahres erwartet der USC Münster am Sonntag um 14.30 den MTV Stuttgart in der Halle Berg Fidel. Nach einer turbulenten Woche mit drei Spielen und der Hiobsbotschaft vom Kreuzbandriss bei Ivana Vanjak sollte diese Woche eigentlich etwas ruhiger verlaufen.

29.11.2018

Das Autohaus Senger ist neuer Premiumsponsor des USC Münster. Am Mittwoch, 28. November, übernahmen Spielerinnen, Trainer und Geschäftsstellenmitarbeiterinnen ihre neuen Dienstfahrzeuge im ŠKODA Standort der Senger-Gruppe an der Rudolf-Diesel-Straße 1. Die neue USC-Fahrzeugflotte kommt auch in einem neuen Design daher.

27.11.2018

Die Fanfahrt nach Wiesbaden am 8. Dezember ist noch nicht ganz gesichert. Es fehlen noch einige Mitfahrer/Innen, die die USC-Mädels in der hessischen Landeshauptstadt unterstützen. Gerade in der aktuellen Phase - das Team ist durch Verletzungen geschwächt und steht in Wiesbaden vor einer sehr schweren Aufgabe - braucht das Team viel Rückhalt von den Rängen. Im Bus ist noch reichlich Platz.

26.11.2018

Die Gewinner unseres Oktoberfest-Gewinnspiels konnten am Samstag in der Halle Berg Fidel ihre Preise entgegennehmen: Geschäftsstellenmitarbeiterin Sophia Möllers (rechts) übergab zwei VIP-Tageskarten an Christian Holtmann Niehues und ein USC-Trikot mit den Unterschriften aller Spielerinnen an Teresa Eissing. Einen signierten Volleyball hatte zudem Niklas Wathling gewonnen.

26.11.2018

Zehnter Sieg im zehnten Spiel: Die zweite Mannschaft des USC Münster ist auf ihrer Reise durch die 3. Liga nicht aufzuhalten. Gegen Senden gab es jetzt ein klares 3:0 im Lokalderby. 

25.11.2018

Der USC unterliegt Schwerin mit 0:3 und muss lange auf Ivana Vanjak verzichten

Da war nichts zu holen: Der USC Münster unterlag im Pokal-Viertelfinale dem Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin mit 0:3. Viel schlimmer aber war die Nachricht, die schon vor der Partie die Runde in der Halle Berg Fidel gemacht hatte. Für Münsters Top-Angreiferin Ivana Vanjak ist die Saison beendet. 

24.11.2018

Der USC Münster unterliegt dem SSC Palmberg Schwerin im Viertelfinale des DVV-Pokals mit 0:3 (18:25, 16:25, 14:25). Mehr als 1.000 Zuschauer sahen in der Halle Berg Fidel eine tolle kämpferische Leistung des durch die Verletzung mehrerer Stammspielerinnen stark ersatzgeschwächten USC.

23.11.2018

Der USC Münster empfängt am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr den SSC Palmberg Schwerin im Viertelfinales des DVV Pokals. Der Rekordpokalsieger empfängt den Rekordmeister – rein statistisch betrachtet. Die Erfolge des USC liegen jedoch 15 Jahre und länger zurück. Schwerin ist aktuell das Maß der Dinge.

21.11.2018

Der USC Münster gewinnt mit 2:3 (22:25, 25:23, 25:21, 23:25, 14:16) beim SC Potsdam und damit sein drittes Spiel in Folge. Das war ein hartes Stück Arbeit. Umso mehr durften sich Spielerinnen und Trainer nach mehr als zwei Stunden Spielzeit vor gut 700 Zuschauern, darunter auch rund zehn USC-Fans, über die zwei gewonnenen Punkte freuen.

20.11.2018

Der USC Münster bestreitet am Mittwoch, 21. November, sein drittes Auswärtsspiel der Saison. Gegner ist um 19 Uhr der SC Potsdam. Der Club aus der Havelstadt belegt aktuell mit zwei Siegen und einer Niederlage den 3. Tabellenplatz der Volleyballbundesliga der Frauen. Münster ist derzeit Fünfter.

19.11.2018

Um die Freizeitgestaltung schert sich beim USC Münster derzeit niemand – kein Bedarf! Am Sonntag sicherte sich das Team zwei Punkten gegen den VfB Suhl, am Dienstag fährt die Mannschaft zum Punkten nach Potsdam (Mittwoch), am Samstagabend reist Schwerin zum Pokalknüller an. 

19.11.2018

USC-Präsident Martin Gesigora und Vorstandsmitglied Bernd Strauß überreichten Münsters Bürgermeisterin Karin Reismann nach dem 3:0-Heimsieg gegen den VfB Suhl die offizielle Urkunde über ihre Ehrenmitgliedschaft beim USC Münster. 

19.11.2018

Im Mai war der USC Münster zu Gast bei der TG Hüls. Teun Buijs und acht seiner Spielerinnen absolvierten damals bei bestem Wetter eine schöne Tennis-Trainingseinheit in der Heimat von Libera Lisa Thomsen. Die 33jährige hatte dort in ihrer Jugend selbst das Tennisspielen erlernt. Nun stand der Rückbesuch an.

18.11.2018

Der USC Münster ist bestens in die englische Woche gestartet. Drei Tage vor der Partie beim SC Potsdam und eine knappe Woche vor dem Pokal-Viertelfinale gegen den SSC Palmberg Schwerin feierten die Unabhängigen mit dem 3:0 (25:18, 25:21 25:) gegen den VfB Suhl ihren zweiten Saisonsieg – und unter dem Strich auf souveräne Art und Weise, wie auch Trainer Teun Buijs befand.

18.11.2018

Der USC Münster gewann sein Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den VfB Suhl vor 1.375 begeisterten Zuschauern souverän mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:23). 

16.11.2018

Am Sonntag, 18. November, empfängt Volleyball-Bundesligist USC Münster um 14.30 Uhr den VfB Suhl in eigener Halle am Berg Fidel in Münster. Im zweiten Heimspiel der Saison wollen die Unabhängigen den zweiten Sieg. 

14.11.2018

Der USC Münster hat in dieser Woche einen Trainingsgast: Die Norwegische Mittelblockerin Oda Lovo Steinsvag nimmt an den Übungseinheiten der Unabhängigen teil. 

11.11.2018

Die Nachwuchsteams des USC Münster konnten am vergangenen Wochenende schöne Erfolge einfahren. Nicht alle Teams konnten ihre Partien gewinnen - auch woanders kann man schließlich Volleyball spielen - insgesamt war es jedoch für den USC "ein erfolgreicher Jugendspieltag", so USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten.

Die Ergebnisse im Überblick: 

11.11.2018

Der erste Saisonsieg zog für die Spielerinnen des USC Münster gleich eine angenehme Pause nach sich. Weil das Programm in den ersten beiden Wochen wirklich happig war, durfte das Team ausspannen. Linda Bock allerdings war schon wieder im Einsatz.

11.11.2018

Der USC Münster II marschiert weiter durch die 3. Liga. Mit 3:1 (24:26, 25:21, 25:21, 25:17) gewann der Spitzenreiter beim Schlusslicht VfL Lintorf und feierte damit den neunten Sieg im neunten Spiel.

09.11.2018

Der USC Münster gewann sein Auswärtsspiel beim VCO Berlin am Freitagabend mit 3:0 (25:13, 25:8, 25:17) und konnte damit seine ersten drei Punkte in der noch jungen Volleyballbundesliga-Saison einfahren. In einer vom USC über die gesamte Spielzeit dominierten Partie punkteten auf Münsteraner Seite US-Neuzugang Kaz Brown sowie Nationalspielerin Ivana Vanjak jeweils zweistellig.

08.11.2018

In seinem dritten Pflichtspiel innerhalb einer Woche gastiert der USC Münster am Freitag um 18 Uhr beim VCO Berlin. 

07.11.2018

Der USC Münster hat sein Auswärtsspiel beim SSC Palmberg Schwerin am Mittwochabend mit 1:3 (25:27, 25:17, 15:25, 22:25) verloren.

07.11.2018

Hans Siebels, ehemaliges Vorstandsmitglied des USC Münster, wurde vor dem Bundesligaspiel des USC gegen den Dresdner SC vom Westdeutschen Volleyball Verband (WVV) für sein besonderes Engagement für den Volleyballsport geehrt. 

06.11.2018

Der USC Münster gastiert am Mittwoch, 7. November um 18.30 Uhr (live im Free-TV auf Sport1) beim SSC Palmberg Schwerin. Es ist am zweiten Spieltag der Saison gleich die zweite Herkulesaufgabe für die Unabhängigen. Nach der Partie gegen den amtierenden Pokalsieger Dresdner SC geht es nun also zum amtierenden Deutschen Meister. 

04.11.2018

Der USC Münster trifft im Viertelfinale des DVV-Pokals am 24. November um 19.30 Uhr in heimischer Halle am Berg Fidel auf den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin. Ein dickes Brett, das die Unabhängigen da bohren müssen, um ins Halbfinale zu gelangen.

04.11.2018

Achtes Spiel, achter Sieg: Die zweite Mannschaft des USC Münster hat ihre imposante Startserie weiter ausgebaut. Bei Fortuna Bonn gewann der Ligaprimus 3:1. 

02.11.2018

Der USC Münster steht im Viertelfinale des DVV-Pokals. In der Partie bei Zweitligist VV Grimma ließen die Unabhängigen in nur 72 Minuten Spielzeit zu keinem Zeitpunkt Zweifel darüber aufkommen, wer das Ticket für die nächste Runde bucht. Mit 25:13, 25:15, 25:16 war die Begegnung klar und schnell entschieden.

01.11.2018

Der USC Münster hat sein Auftaktspiel in der Volleyball-Bundesligasaison in eigener Halle gegen den Dresdner SC mit 1:3 (14:25, 20:25, 25:18, 21:25) verloren. In einem über lange Zeit offenen vierten Satz schnupperten die Unabhängigen dabei sogar zeitweise am fünften Satz. Am Ende gingen die Gäste aus Dresden jedoch als verdiente Sieger vom Platz.

31.10.2018

Die lange Vorbereitung ist abgeschlossen, die Saison beginnt endlich. „Es sind alle bereit“, sagt Trainer Teun Buijs vor dem Auftakt der Volleyball-Bundesliga, in die der USC-Coach optimistisch geht. Zum Start wartet gleich ein Schwergewicht mit dem Dresdner SC, der nicht Münsters Lieblingsgegner ist. 

30.10.2018

Am Mittwoch startet der USC Münster in die neue Saison. Es ist die zweite unter Trainer Teun Buijs. Der Niederländer lebt Volleyball und macht die Unabhängigen besser. Aktuell strebt er das Halbfinale an. Im Interview mit unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten spricht er über die Vorbereitung, den Start und die Zukunft. 

29.10.2018

Der USC Münster startet am Mittwoch, 31. Oktober, mit einem Heimspiel gegen den Dresdner SC in die Volleyball-Bundesligasaison 2018/19. Um 19.30 Uhr fliegt in der Halle Berg Fidel der erste Ball über das Netz. 

29.10.2018

Die zweite Mannschaft des USC Münster ist in der 3. Liga als Aufsteiger weiterhin das Maß der Dinge. Im Heimspiel gegen den TV Cloppenburg war es letztlich eine klare Sache, weil der Gastgeber komplett war beim 3:0 – und der Gegner eben nicht. 

29.10.2018

Den letzten Test vor dem Beginn der Meisterschaft schloss der USC Münster mit Platz zwei beim Net-Cup ab. Das Finale verlor die Mannschaft mit 1:2 gegen Gastgeber Ladies in Black Aachen. Wieder mit dabei war auch Juliet Lohuis. 

26.10.2018

In der Dritten Liga West trifft die II. Damenmannschaft des USC Münster am Samstag um 15.30 Uhr in der Halle Berg Fidel auf den TV Cloppenburg. Der ungeschlagene Tabellenführer empfängt den aktuellen Tabellenzehnten. Auf dem Papier ein klarer Vorteil für den USC.

23.10.2018

Die ganz heiße Phase der Saison-Vorbereitung beginnt für den USC Münster spätestens mit dieser Woche. In diesen Tagen wird auch Juliet Lohuis erwartet, die bei der WM mit den Niederlanden Vierte wurde. Im Pokal heißt der erste Gegner VV Grimma. 

22.10.2018

Sportlich ist der USC Münster II auf Kurs, der 3:0-Erfolg beim RC Sorpesee war der sechste im sechsten Auftritt. Doch gänzlich unbeschwert fuhren die Unabhängigen dann doch nicht zurück zum Berg Fidel, die Knieverletzung von Ines Bathen schmälerte die Freude kräftig. 

22.10.2018

Der USC Münster hat sein Testspiel bei den Ostbek Pirates mit 4:0 (25:18, 25:22, 25:21, 25:17) gewonnen. Das Männer-Team aus der 3. Liga Nord trat mit einem leicht ersatzgeschwächten Kader an. Erstmals kam auch USC-Nationalspielerin Ivana Vanjak in der neuen Formation zum Einsatz.

20.10.2018

Diesen Volleyball-Sommer erlebte Ivana Vanjak im Flug. Am Anfang das erste Länderspiel, am Ende die Teilnahme an der Weltmeisterschaft. „Es war total aufregend“, sagt die 23-Jährige. Nun freut sie sich auf die neue Bundesliga-Saison beim USC.

19.10.2018

Der USC Münster gastiert am Sonntag (21. Oktober) für ein Freundschaftsspiel bei den Drittliga-Herren der Ostbek Pirates in Oststeinbek. Im vergangenen Jahr waren die Pirates zur offiziellen Saisoneröffnung nach Münster gekommen. Nun also der Rückbesuch. 

17.10.2018

Kaz Brown ist nun seit zwei Monaten in Münster. Die 193 cm große Mittelblockerin wechselte von den „Wildcats“ der Kentucky University Lexington (USA) zum USC. Für die Amerikanerin ist die Umstellung daher sicher besonders groß. Heute (Mittwoch, 17. Oktober) feiert sie ihren 22. Geburtstag. Es ist ihr erster Geburtstag fernab von Familie und Freunden. Heimweh hat sie aber nicht.

16.10.2018

Nach dem Dauerkarten-Vorverkauf hat der USC Münster nun auch den Vorverkauf für Einzeltickets für sämtliche Heimspiele der Volleyball-Bundesligasaison 2018/19 freigeschaltet. Ab sofort sind die Tickets unter www.usc-muenster.de online bestellbar.

15.10.2018

Der USC Münster II hält sich in der 3. Liga weiter schadlos – und damit an der Spitze. Der Aufsteiger gewann auch seine fünfte Partie, diesmal mit 3:0 gegen den MTV Hildesheim. Dabei trumpfte eine ehemalige Bundesliga-Spielerin im Angriff auf.

15.10.2018

Das Abschiedsspiel für Ines Bathen, eingebettet in die Präsentation des Bundesligateams 2018/19, hätte besser nicht laufen können. Dem spätsommerlichen Bilderbuchwetter zum Trotz kamen knapp 750 Fans am Sonntagnachmittag in die Halle Berg Fidel. Eine gebührende Kulisse für den Abschluss einer Bilderbuchkarriere.