Direkt zum Inhalt

Artikel

19.06.2018

Warum zögern wenn alles passt? Der USC Münster und Cheftrainer Teun Buijs gehen den gemeinsamen Weg weiter. Vorzeitig wurde der Vertrag des 58-jährigen Niederländers um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert.
 

18.06.2018

Besondere Ehre für Carola Bröter vom USC: Im Rahmen des Kreisauswahlturniers am vergangenen Sonntag beim SC Union Lüdinghausen wurde die Münsteranerin für ihre langjährige Arbeit als Jugendleistungstrainerin vom Westdeutschen Volleyball-Verband durch WVV-Trainer und Stützpunktleiter Peter Pourie geehrt.

18.06.2018

Erst der Triumph auf der Techniker-Beach-Tour in Münster, nun der Sieg beim SEV-Satellite im österreichischen Baden: Teresa Mersmann und Cinja Tillmann surfen weiter auf der Welle des Erfolges.

14.06.2018

Eine Nachtschicht hat unser Partner-Sponsor Kopfsalat Hairstudio jetzt für den USC eingelegt: Geschäftsführer Taifun Yalcin kam am Montagabend mit drei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter in die Sporthalle Berg Fidel. Dort fanden ab 20 Uhr die Dreharbeiten für unseren neuen Saison-Trailer statt. Sie dauerten bis tief in die Nacht.

13.06.2018

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt?“, fragt ein altes Sprichwort. Im Falle dieser Spielerverpflichtung, könnte man diese Weisheit auch auf den USC Münster anwenden. Denn die neue zweite Zuspielerin für den Bundesligakader fanden Sportleiter Axel Büring und Cheftrainer Teun Buijs praktisch vor der Haustür.

11.06.2018

Sie haben das Ding tatsächlich gerockt: Cinja Tillmann und Teresa Mersmann vom USC Münster haben sensationell beim Auftakt der Techniker Beach Tour triumphiert und im Finale dem an eins gesetzten Duo Chantal Laboureur und Julia Sude (MTV Stuttgart/VfB Friedrichshafen) das Nachsehen gegeben.
 

07.06.2018

Die Vorfreude bei Teresa Mersmann und Cinja Tillmann ist förmlich mit den Händen greifbar. Fast möchte man meinen, dass das USC-Duo die Tage runterzählt, bis es endlich vor Münsters Schloss heißt: Vorhang auf zum Start in die Techniker Beach-Tour 2018.
 

29.05.2018

Der USC Münster kann am heutigen Tag seinen ersten Neuzugang für die Bundesliga-Saison 2018/19 präsentieren: Vom Zweitligisten Skurios Volleys Borken aus dem Münsterland kommt Linda Bock zu den Unabhängigen.  
 

25.05.2018

Den 24. Mai 2018 wird Ivana Vanjak wohl so schnell nicht mehr vergessen. Die Angreiferin des Volleyball-Bundesligisten USC Münster, die am kommenden Mittwoch 23 Jahre alt wird, debütierte in der deutschen Nationalmannschaft.

24.05.2018

Ein Zuspiel von Mareike Hindriksen, ein Block von Juliane Langgemach oder ein Smash von Ines Bathen. All das konnten die mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Pfingstferien-Camp des USC Münster und seiner Partnervereine live erleben.

22.05.2018

Heute ist in der Sporthalle Berg Fidel das Volleyball-Feriencamp für den USC Münster und seine Partnervereine gestartet. 52 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000 bis 2006, sowie insgesamt sechs Trainer aus den Klubs haben sich bis einschließlich Donnerstag  jeweils sechs Stunden täglich dem Volleyball verschrieben.
 

22.05.2018

Glückwunsch an das Ü-31-Team des USC Münster! Die Unabhängigen drangen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am Pfingstwochenende in Berlin bis ins Finale vor und verloren erst dort ihre einzigen beiden Sätze. Mit der Silbermedaille bestückt kehrte das von Matthias „Franz“ Jäger trainierte Ensemble nach Westfalen zurück.
 

18.05.2018

Fast alle Titel im deutschen Volleyball-Sport für 2018 sind vergeben. Fast alle. Denn den Schlusspunkt bilden am Pfingstwochenende die Deutschen Meisterschaften der Senioren in Berlin.
 

18.05.2018

„Tennis trifft Volleyball“ hieß es am Donnerstagnachmittag für die Volleyballerinnen des USC Münster: Die Bundesliga-Profis waren zu Gast auf der Tennis-Anlage der TG Hüls im Ruhrgebiet und versuchten einmal, den Ball mit einem Racket in der Hand übers Netz zu schlagen.
 

17.05.2018

In diesen Tagen ist USC-Angreiferin Ivana Vanjak die fleischgewordene Vorfreude. Und da stört es die 22-Jährige auch gar nicht so großartig, dass sie eigentlich gerade in Brasilien sein sollte. Denn am Samstag geht es für sie dann wirklich los, und ein großer Traum wird zur Realität.
 

15.05.2018

Fan-Kultur in Norwegen – das hat beileibe nicht jeder Volleyball-Bundesligist zu bieten. Und dass man dort in Frakkagjerd, nahe des legendären Hardangerfjords, mit dem USC Münster auch noch quasi spielerisch lernen kann, das stellt einmal mehr Tor Martin Hegrenes unter Beweis.

 

13.05.2018

Die U20 des USC Münster kommt mit der Bronzemedaille im Gepäck zurück von den Deutschen Meisterschaften im Baden-Württembergischen Bretten. Angereist als Titelverteidiger und nach einer 10:2-Führung im Tiebreak des Halbfinals quasi schon mit einem Fuß im Finale, überwog zunächst die Enttäuschung, aber am Ende war man auch ein bisschen stolz auf Bronze.

27.04.2018

Der USC Münster hat sich im Rahmen eines Sponsoren-Abends bei seinen Förderern und Partnern für die finanzielle, sachliche und persönliche Unterstützung in der abgelaufenen Saison bedankt. 60 Gäste folgten der Einladung des Volleyball-Bundesligisten in die 16. Etage des Kristall-Gebäudes des USC Hauptsponsors LVM Versicherung. 

25.04.2018

Die auf fünf Spielerinnen dezimierte Bundesliga-Mannschaft des USC Münster war am Dienstag, 25. April, zu Gast beim Training der Tischtennisabteilung des TuS Hiltrup. Tischtennis und Volleyball? Macht das Sinn? Auf jeden Fall: Zunächst einmal zählen beide Sportarten zählen per Definition zu den so genannten Rückschlagspielen.

19.04.2018

Juliane Langgemach spielt auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den USC Münster. Die 23-jährige hat einen Vertrag für weitere zwei Jahre beim Volleyball-Bundesligisten unterschrieben. Der USC setzt damit weiter auf Kontinuität in der Kaderplanung.

BEACH18.04.2018

Es war der 25. August 2012, ein Samstag in Timmendorfer Strand. Teresa Mersmann und Cinja Tillmann feierten bei den Deutschen Meisterschaften mit dem Gewinn der Bronzemedaille ihren größten Erfolg – und schlossen damit nach drei Jahren das erste gemeinsame Kapitel. Die Wege trennten sich.

17.04.2018

Der USC Münster setzte in der Spielsaison 2017/2018 konsequent erforderliche Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung um. Der strikte Sparkurs betraf sowohl die personelle Ausstattung des Spielerinnenkaders der ersten Damenmannschaft, als auch die Kosten für den laufenden Spielbetrieb.

15.04.2018

Mit nur einem Satzverlust sicherte sich das von Marvin Mallach und Niels Westphal trainierte Team am vergangenen Wochenende in Solingen den Titel und fährt als Titelverteidiger zu den Deutschen Meisterschaften am 12. - 13. Mai nach Bretten. Nur beim Halbfinalsieg gegen den VoR Paderborn ging der erste Satz verloren, das Finale gegen den VC Minden gewann der USC mit 25:21 und 25:18.

12.04.2018

Zwei Nachwuchs-Teams des USC Münster nehmen an diesem Wochenende an den Westdeutschen Meisterschaften teil: Unsere wU20 tritt beim Turnier in Solingen in folgender Besetzung an: Picabo Reinhold, Svenja Enning, Liza Kastrup, Chenoa Christ, Chiara Claasen, Linn Hoger, Anna Ciuraj, Lilian Engemann, Luisa Beining, Janna Völker, Merle Kaiser, Kristi Kubešová, Ulrike Feldkamp, Marieke Zink, Antonia S

11.04.2018

Sehr erleichtert können wir heute in Abstimmung mit der Familie unserer Spielerin Chiara Hoenhorst erste positive Signale aus dem Krankenhaus weiterleiten: Nach den Angaben der behandelnden Ärzte im Uniklinikum Münster befindet sich Chiara auf dem Wege der Besserung. Weiteres können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht mitteilen.

09.04.2018

Nach der Amokfahrt in Münster trauern wir mit den Verletzten und den Angehörigen der Opfer und Betroffenen. Mit tiefer Bestürzung haben wir erfahren, dass unsere Spielerin Chiara Hoenhorst unter den Verletzten ist. Sie wird aktuell im Uniklinikum Münster medizinisch versorgt. Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit keine weiteren Auskünfte zu Chiaras Zustand geben können.

05.04.2018

Bei der Volleyball Bundesliga (VBL) sind fristgerecht 24 Anträge für eine Lizenz in den 1. Bundesligen eingegangen. Mit NawaRo Straubing (Frauen) und HELIOS GRIZZLYS Giesen (Männer) streben zwei Mannschaften aus der 2. Bundesliga in das Oberhaus. Der sportliche Absteiger Schwarz-Weiß Erfurt hat einen Antrag auf Verbleib in der 1. Bundesliga Frauen gestellt.

28.03.2018

Am Mittwoch war unser Bundesligateam zu Gast bei unserem Partner-Sponsor und medizinischen Partner Dermasence. Gerade für Sportler ist Hautpflege ja ein wichtiges Thema. Das war für unsere Spielerinnen nicht neu, aber viele andere Informationen in dem spannenden Vortrag des Dermasence-Marketing-Teams schon.

26.03.2018

Das ist ein Signal mit Strahlkraft: Ivana Vanjak hat ihren Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten USC Münster am Montag um ein Jahr verlängert. Damit hat sich die 22-Jährige, die sich bei ihrer ersten Profistation in Deutschland bereits in den Fokus von Bundestrainer Felix Koslowski gespielt hat, bewusst auch für die Klubphilosophie und die Stadt entschieden.
 

25.03.2018

Nach dem Aus im Viertelfinale gab es im Volleydome am Berg Fidel vor knapp 1600 zahlenden Zuschauern noch Blumen: Nadja Schaus und Ivana Bulajic verlassen den USC Münster nach dieser Saison und wurden von USC-Präsident Jörg Adler offiziell verabschiedet.
 

25.03.2018

Im Rückspiel des Playoff-Viertelfinals hat der USC Münster gegen den amtierenden Meister SSC Palmberg Schwerin nicht mehr für die große Überraschung sorgen können. Mit 0:3 (15:25, 27:29, 17:25) unterlagen die Münsteranerinnen am Sonntagnachmittag in eigener Halle dem großen Favoriten,
 

23.03.2018

Es ist das bis dato wichtigste Match in der Saison, vor dem der USC Münster am kommenden Sonntag steht: Zur USC-Primetime um 14.30 Uhr ist im Viertelfinalrückspiel um die Deutsche Meisterschaft der amtierende Champion SSC Palmberg Schwerin zu Gast im Volleydome am Berg Fidel.
 

22.03.2018

Vom ersten Tag seit ihrem Engagement in Münster ist Mareike Hindriksen vorangegangen. Als erfahrene Spielerin, die seit über einer Dekade Profi ist, als Regisseurin und als Kapitänin. Im Interview verrät die 30-Jährige, warum sie fest an einen Sieg am Sonntag glaubt.
 

21.03.2018

Die Großsporthalle Berg Fidel bebt an diesem Wochenende: Der Volleyball-Bundesligist USC Münster und der frischgebackene Regionalliga-Meister und WBV-Pokalfinalist WWU Baskets Münster bündeln ihre Kräfte.
 

20.03.2018

Von einer Überraschung hatte der USC Münster insgeheim geträumt, zumindest aber mehr Probleme wollte der Bundesligist dem SSC Palmberg Schwerin bereiten. Dass es aber nach nur 71 Minuten und mit einem 0:3 zurück nach Münster ging, hatte auch etwas mit fehlender Routine zu tun.

19.03.2018

Dass im Training oder beim Spiel immer mal etwas passieren kann, hat die laufende Saison beim USC Münster gezeigt.

18.03.2018

Die Hoffnung, zum Auftakt des Playoff-Viertelfinals eine Überraschung zu landen, hat sich für den USC Münster nicht erfüllt. Beim Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin verloren die Unabhängigen mit 0:3, leisteten dabei aber besonders im ersten Satz mächtig Gegenwehr.

16.03.2018

Die Hauptrunde der Bundesliga-Saison 2017/18 ist Geschichte, am Samstag geht es für die acht besten Teams der Liga nun vom Liga-Modus in den K.-o.-Modus. Jetzt wird es also richtig spannend, natürlich auch für den USC Münster, der sich im Viertelfinale mit dem amtierenden Meister SSC Palmberg Schwerin messen muss.
 

12.03.2018

Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Spielerinnen und Trainer zum Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft in der Altersklasse Ü31. In drei Spielen gegen SG Aachen, VV Schwerte und Erkelenzer VV setzte sich das Team ohne Satzverlust klar und souverän durch.

11.03.2018

Mit einem 3:0 gegen den VfB 91 Suhl hat sich der USC Münster am Samstagabend im heimischen Volleydome auf Platz sechs in der Bundesliga-Abschlusstabelle geschmettert. Und damit ist auch klar, dass im Viertelfinale der Deutsche Meister Schweriner SC Gegner der Unabhängigen ist.
 

10.03.2018

Der USC Münster hat die Hauptrunde in der Volleyball-Bundesliga beendet, wie er sie begonnen hat: Mit einem 3:0-Erfolg vor eigenem Publikum. Der Sieg gegen den VfB 91 Suhl bedeutet gleichzeitig auch Platz sechs in der Tabelle.
 

08.03.2018

Der letzte Spieltag der Hauptrunde steht am kommenden Samstag vor der Tür, und der USC Münster hat ein klares Ziel: Gegen den VfB 91 Suhl wollen sich die Unabhängigen und Trainer Teun Buijs ab 19.30 Uhr im Berg Fideler Volleydome noch auf Platz sechs in der Tabelle verbessern.
 

07.03.2018

Nach Dresden oder nach Schwerin? Diese Frage kann erst nach dem Ende der Erstligaspiele am späten Samstagabend beantwortet werden. Neben dem Ausgang des USC-Spiels gegen Suhl sind die Ergebnisse der Spiele Dresden gegen Erfurt, Potsdam gegen Vilsbiburg und Stuttgart gegen Schwerin dafür von Bedeutung. 

06.03.2018

Einen Tag nach dem letzten Hauptrundenspiel des USC Münster in der Bundesliga, öffnet die Sporthalle ab 10 Uhr auch am kommenden Sonntag ihre Pforten für den Volleyball: Im Volleydome am Berg Fidel ist der USC Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen Ü31 und Ü37.
 

01.03.2018

Einen genauen Begriff gibt es nicht für die neueste Errungenschaft des USC Münster für seine Bundesligamannschaft.

28.02.2018

Die Volleyball-Bundesliga legt an diesem Wochenende – eine Woche vor dem letzten Hauptrundenspieltag – eine Pause ein: Das Finale des DVV-Pokals, das in der Mannheimer SAP-Arena der VC Wiesbaden und der Dresdner SC zieht den Fokus der Volleyball-Fans auf sich.
 

26.02.2018

USC-Präsident Jörg Adler besuchte während eines Aufenthaltes in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi die führende Mannschaft der Frauen in der 1. Volleyballliga, „Thong Tien - Lien Viet Postbank“.

26.02.2018

Der USC Münster kann den Blick in der Tabelle getrost nach ganz oben richten. Seit der 1:3 (17:25, 22:25, 25:21, 22:25)-Niederlage bei den Ladies in Black Aachen steht fest, dass der Volleyball-Bundesligist in den Playoffs auf den Dresdner SC oder den SSC Palmberg Schwerin treffen wird.

23.02.2018

Am Mittwoch haben sich die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster nochmal eine Portion Rückenwind geholt, und den will das Ensemble von Trainer Teun Buijs nun am Samstag mit ins letzte Auswärtsspiel der Hauptrunde bei den Ladies in Black Aachen mitnehmen.
 

22.02.2018

Das war eine schnelle Nummer: Der USC Münster machte in der Hauptstadt kurzen Prozess und gewann mit 3:0 (25:12, 25:13, 25:23) beim VC Olympia Berlin. Ein Sieg, der nach vier Niederlage in Serie richtig gut tat. Auch wenn er nur eine Pflichterfüllung war.