Direkt zum Inhalt

Artikel

19.04.2018

Juliane Langgemach spielt auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den USC Münster. Die 23-jährige hat einen Vertrag für weitere zwei Jahre beim Volleyball-Bundesligisten unterschrieben. Der USC setzt damit weiter auf Kontinuität in der Kaderplanung.

BEACH18.04.2018

Es war der 25. August 2012, ein Samstag in Timmendorfer Strand. Teresa Mersmann und Cinja Tillmann feierten bei den Deutschen Meisterschaften mit dem Gewinn der Bronzemedaille ihren größten Erfolg – und schlossen damit nach drei Jahren das erste gemeinsame Kapitel. Die Wege trennten sich.

17.04.2018

Der USC Münster setzte in der Spielsaison 2017/2018 konsequent erforderliche Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung um. Der strikte Sparkurs betraf sowohl die personelle Ausstattung des Spielerinnenkaders der ersten Damenmannschaft, als auch die Kosten für den laufenden Spielbetrieb.

15.04.2018

Mit nur einem Satzverlust sicherte sich das von Marvin Mallach und Niels Westphal trainierte Team am vergangenen Wochenende in Solingen den Titel und fährt als Titelverteidiger zu den Deutschen Meisterschaften am 12. - 13. Mai nach Bretten. Nur beim Halbfinalsieg gegen den VoR Paderborn ging der erste Satz verloren, das Finale gegen den VC Minden gewann der USC mit 25:21 und 25:18.

12.04.2018

Zwei Nachwuchs-Teams des USC Münster nehmen an diesem Wochenende an den Westdeutschen Meisterschaften teil: Unsere wU20 tritt beim Turnier in Solingen in folgender Besetzung an: Picabo Reinhold, Svenja Enning, Liza Kastrup, Chenoa Christ, Chiara Claasen, Linn Hoger, Anna Ciuraj, Lilian Engemann, Luisa Beining, Janna Völker, Merle Kaiser, Kristi Kubešová, Ulrike Feldkamp, Marieke Zink, Antonia S

11.04.2018

Sehr erleichtert können wir heute in Abstimmung mit der Familie unserer Spielerin Chiara Hoenhorst erste positive Signale aus dem Krankenhaus weiterleiten: Nach den Angaben der behandelnden Ärzte im Uniklinikum Münster befindet sich Chiara auf dem Wege der Besserung. Weiteres können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht mitteilen.

09.04.2018

Nach der Amokfahrt in Münster trauern wir mit den Verletzten und den Angehörigen der Opfer und Betroffenen. Mit tiefer Bestürzung haben wir erfahren, dass unsere Spielerin Chiara Hoenhorst unter den Verletzten ist. Sie wird aktuell im Uniklinikum Münster medizinisch versorgt. Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit keine weiteren Auskünfte zu Chiaras Zustand geben können.

05.04.2018

Bei der Volleyball Bundesliga (VBL) sind fristgerecht 24 Anträge für eine Lizenz in den 1. Bundesligen eingegangen. Mit NawaRo Straubing (Frauen) und HELIOS GRIZZLYS Giesen (Männer) streben zwei Mannschaften aus der 2. Bundesliga in das Oberhaus. Der sportliche Absteiger Schwarz-Weiß Erfurt hat einen Antrag auf Verbleib in der 1. Bundesliga Frauen gestellt.

28.03.2018

Am Mittwoch war unser Bundesligateam zu Gast bei unserem Partner-Sponsor und medizinischen Partner Dermasence. Gerade für Sportler ist Hautpflege ja ein wichtiges Thema. Das war für unsere Spielerinnen nicht neu, aber viele andere Informationen in dem spannenden Vortrag des Dermasence-Marketing-Teams schon.

26.03.2018

Das ist ein Signal mit Strahlkraft: Ivana Vanjak hat ihren Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten USC Münster am Montag um ein Jahr verlängert. Damit hat sich die 22-Jährige, die sich bei ihrer ersten Profistation in Deutschland bereits in den Fokus von Bundestrainer Felix Koslowski gespielt hat, bewusst auch für die Klubphilosophie und die Stadt entschieden.
 

25.03.2018

Nach dem Aus im Viertelfinale gab es im Volleydome am Berg Fidel vor knapp 1600 zahlenden Zuschauern noch Blumen: Nadja Schaus und Ivana Bulajic verlassen den USC Münster nach dieser Saison und wurden von USC-Präsident Jörg Adler offiziell verabschiedet.
 

25.03.2018

Im Rückspiel des Playoff-Viertelfinals hat der USC Münster gegen den amtierenden Meister SSC Palmberg Schwerin nicht mehr für die große Überraschung sorgen können. Mit 0:3 (15:25, 27:29, 17:25) unterlagen die Münsteranerinnen am Sonntagnachmittag in eigener Halle dem großen Favoriten,
 

23.03.2018

Es ist das bis dato wichtigste Match in der Saison, vor dem der USC Münster am kommenden Sonntag steht: Zur USC-Primetime um 14.30 Uhr ist im Viertelfinalrückspiel um die Deutsche Meisterschaft der amtierende Champion SSC Palmberg Schwerin zu Gast im Volleydome am Berg Fidel.
 

22.03.2018

Vom ersten Tag seit ihrem Engagement in Münster ist Mareike Hindriksen vorangegangen. Als erfahrene Spielerin, die seit über einer Dekade Profi ist, als Regisseurin und als Kapitänin. Im Interview verrät die 30-Jährige, warum sie fest an einen Sieg am Sonntag glaubt.
 

21.03.2018

Die Großsporthalle Berg Fidel bebt an diesem Wochenende: Der Volleyball-Bundesligist USC Münster und der frischgebackene Regionalliga-Meister und WBV-Pokalfinalist WWU Baskets Münster bündeln ihre Kräfte.
 

20.03.2018

Von einer Überraschung hatte der USC Münster insgeheim geträumt, zumindest aber mehr Probleme wollte der Bundesligist dem SSC Palmberg Schwerin bereiten. Dass es aber nach nur 71 Minuten und mit einem 0:3 zurück nach Münster ging, hatte auch etwas mit fehlender Routine zu tun.

19.03.2018

Dass im Training oder beim Spiel immer mal etwas passieren kann, hat die laufende Saison beim USC Münster gezeigt.

18.03.2018

Die Hoffnung, zum Auftakt des Playoff-Viertelfinals eine Überraschung zu landen, hat sich für den USC Münster nicht erfüllt. Beim Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin verloren die Unabhängigen mit 0:3, leisteten dabei aber besonders im ersten Satz mächtig Gegenwehr.

16.03.2018

Die Hauptrunde der Bundesliga-Saison 2017/18 ist Geschichte, am Samstag geht es für die acht besten Teams der Liga nun vom Liga-Modus in den K.-o.-Modus. Jetzt wird es also richtig spannend, natürlich auch für den USC Münster, der sich im Viertelfinale mit dem amtierenden Meister SSC Palmberg Schwerin messen muss.
 

12.03.2018

Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Spielerinnen und Trainer zum Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft in der Altersklasse Ü31. In drei Spielen gegen SG Aachen, VV Schwerte und Erkelenzer VV setzte sich das Team ohne Satzverlust klar und souverän durch.

11.03.2018

Mit einem 3:0 gegen den VfB 91 Suhl hat sich der USC Münster am Samstagabend im heimischen Volleydome auf Platz sechs in der Bundesliga-Abschlusstabelle geschmettert. Und damit ist auch klar, dass im Viertelfinale der Deutsche Meister Schweriner SC Gegner der Unabhängigen ist.
 

10.03.2018

Der USC Münster hat die Hauptrunde in der Volleyball-Bundesliga beendet, wie er sie begonnen hat: Mit einem 3:0-Erfolg vor eigenem Publikum. Der Sieg gegen den VfB 91 Suhl bedeutet gleichzeitig auch Platz sechs in der Tabelle.
 

08.03.2018

Der letzte Spieltag der Hauptrunde steht am kommenden Samstag vor der Tür, und der USC Münster hat ein klares Ziel: Gegen den VfB 91 Suhl wollen sich die Unabhängigen und Trainer Teun Buijs ab 19.30 Uhr im Berg Fideler Volleydome noch auf Platz sechs in der Tabelle verbessern.
 

07.03.2018

Nach Dresden oder nach Schwerin? Diese Frage kann erst nach dem Ende der Erstligaspiele am späten Samstagabend beantwortet werden. Neben dem Ausgang des USC-Spiels gegen Suhl sind die Ergebnisse der Spiele Dresden gegen Erfurt, Potsdam gegen Vilsbiburg und Stuttgart gegen Schwerin dafür von Bedeutung. 

06.03.2018

Einen Tag nach dem letzten Hauptrundenspiel des USC Münster in der Bundesliga, öffnet die Sporthalle ab 10 Uhr auch am kommenden Sonntag ihre Pforten für den Volleyball: Im Volleydome am Berg Fidel ist der USC Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen Ü31 und Ü37.
 

01.03.2018

Einen genauen Begriff gibt es nicht für die neueste Errungenschaft des USC Münster für seine Bundesligamannschaft.

28.02.2018

Die Volleyball-Bundesliga legt an diesem Wochenende – eine Woche vor dem letzten Hauptrundenspieltag – eine Pause ein: Das Finale des DVV-Pokals, das in der Mannheimer SAP-Arena der VC Wiesbaden und der Dresdner SC zieht den Fokus der Volleyball-Fans auf sich.
 

26.02.2018

USC-Präsident Jörg Adler besuchte während eines Aufenthaltes in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi die führende Mannschaft der Frauen in der 1. Volleyballliga, „Thong Tien - Lien Viet Postbank“.

26.02.2018

Der USC Münster kann den Blick in der Tabelle getrost nach ganz oben richten. Seit der 1:3 (17:25, 22:25, 25:21, 22:25)-Niederlage bei den Ladies in Black Aachen steht fest, dass der Volleyball-Bundesligist in den Playoffs auf den Dresdner SC oder den SSC Palmberg Schwerin treffen wird.

23.02.2018

Am Mittwoch haben sich die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster nochmal eine Portion Rückenwind geholt, und den will das Ensemble von Trainer Teun Buijs nun am Samstag mit ins letzte Auswärtsspiel der Hauptrunde bei den Ladies in Black Aachen mitnehmen.
 

22.02.2018

Das war eine schnelle Nummer: Der USC Münster machte in der Hauptstadt kurzen Prozess und gewann mit 3:0 (25:12, 25:13, 25:23) beim VC Olympia Berlin. Ein Sieg, der nach vier Niederlage in Serie richtig gut tat. Auch wenn er nur eine Pflichterfüllung war.

20.02.2018

Mit Siebenmeilenstiefeln ist der USC Münster derzeit im Schlussspurt der Bundesliga-Hauptrunde unterwegs: Am Sonntag noch gegen den Meister, am Mittwoch nun gegen den VCO Berlin, und am Samstag schließlich beim Westderby in Aachen

19.02.2018

Meisterfeier beim USC Münster: Bereits am viertletzten Spieltag sicherte sich die zweite Mannschaft des Volleyball-Bundesligisten den Titel in der Frauen-Regionalliga. Beim bis dahin Zweitplatzierten, derSG Werth/Bocholt, siegte das Team am Samstag 3:1 (25:20, 25:20, 20:25, 25:18). "Meister zu sein ist immer schön. Doch viel wichtiger ist und die Entwicklung von jungen Spielerinnen.

18.02.2018

Das war keine 0:3-Niederlage wegen der man sich grämen müsste: Zwar verpasste der USC Münster am Sonntag gegen Meister Schweriner SC einen Satzgewinn beim 24:26, 22:25 und 19:25, doch der Auftritt der vom Verletzungspech gebeutelten Westfälinnen konnte sich sehen lassen.
 

16.02.2018

Zum vorletzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde dürfen sich die hiesigen Volleyball-Fans auf einen Gast der Extraklasse freuen: Am kommenden Sonntag (14.30 Uhr) ist im Volleydome der amtierende Meister SSC Palmberg Schwerin Gegner des USC Münster.
 

16.02.2018

Unsere Bundesliga-Spielerinnen Ines Bathen, Ivana Vanjak, Nadja Schaus und Juliane Langgemach hatten am Valentinstag ein ganz besonderes Date. Sie trafen sich im Tonstudio der Uni Münster mit Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Jürgens und seinem Team und haben dem Projekt "Schlossplatz Bande" ihre Stimme geliehen.

15.02.2018

Kurz bevor am ersten März-Sonntag die DVV-Pokalfinals in Mannheim ausgespielt werden, gibt es Münsterland auch einen kleinen Leckerbissen mit Lokalkolorit: Am 1. März treffen zu einem Testspiel der Volleyball-Bundesligist USC Münster und die niederländische Nationalmannschaft der U19 aufeinander. Gastgeber ist der USC-Partnerverein SG Sendenhorst.
 

14.02.2018

Das USC-Team nach Aachen zu begleiten und es dort zu unterstützen ist immer so  etwas wie eine Pflichtübung für USC-Fans. Jetzt ganz besonders. Geht es doch darum, aus den letzten drei Spielen der Hauptrunde möglichst noch die optimale Ausbeute von neun Punkten zu erkämpfen.

11.02.2018

Diese Personalnot lässt sich nicht mehr ausgleichen. Der USC Münster muss Woche für Woche schwere Rückschläge verkraften. So war es kein Wunder, dass das Team bei den Roten Raben Vilsbiburg mit 0:3 unterlag. In Niederbayern war es letztlich sehr deutlich.

09.02.2018

15 Spiele sind in der Bundesliga mittlerweile absolviert, der Pulk der acht Teams, die sich nachhaltig um den Einzug ins Playoff-Viertelfinale bewerben, biegt mit seinem letzten 25 Prozent auf die Zielgerade ein.

06.02.2018

Damit konnte man im Vorfeld nicht unbedingt rechnen: Die U18 und U20 haben ihre Qualifikationsturniere mit je drei Siegen als Gruppenerster beendet und auch die U16 qualifizierte sich mit nur einer Niederlage als Gruppenzweiter für die Westdeutschen Meisterschaften.

04.02.2018

Die Volleyballerinnen des USC Münster haben die Siegesserie des Allianz MTV Stuttgart am Sonntag nicht stoppen können. Zwar rangen die Unabhängigen den Schwaben einen Satz ab – mehr als Spitzenreiter Dresden letzte Woche gegen den MTV schaffte – aber die Punkte gingen an den noch amtierenden Pokalsieger.
 

02.02.2018

Jetzt hat es auch noch den Trainer erwischt: USC-Coach Teun Buijs wurde am Donnerstag von einer Grippe, die sich schon beim Auswärtsspiel in Wiesbaden andeutete, regelrecht ans Bett gefesselt. Das Pech mit Verletzungen und Krankheiten im USC-Tross ist also noch nicht vorbei.
 

01.02.2018

Das Ergebnis spielte keine Rolle: Kurz nach dem Matchball hatte Trainer Teun Buijs das exakte Resultat auch schon wieder vergessen. Immerhin wusste der Coach des USC Münster zweifelsfrei von einem 3:0-Erfolg zu berichten, der allerdings auch wenig überraschend daherkam.

30.01.2018

Glückwunsch an Lina Alsmeier! Die 17-jährige Volleyballerin vom Bundesligisten USC Münster hat mit großem Abstand bei der Sportlerwahl des Jahres der Westfälischen Nachrichten den ersten Platz belegt. Lina vereinigte in der Kategorie „Juniorsportler“ 21,34 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich und verwies damit den Preußen-Fußballer Tobias Warschewski (15,66) auf Rang zwei.
 

29.01.2018

Im Rennen um Platz vier ist der USC Münster nun ins Hintertreffen geraten. Die 1:3-Niederlage beim VC Wiesbaden war auch auf die personellen Schwierigkeiten zurückzuführen. Immer wieder muss das Team Verletzungen auffangen.
 

29.01.2018

Trotz der diplomatischen Abkühlung zwischen der Bundesrepublik und der SR Vietnam (die Medien berichteten) hält USC Präsident Jörg Adler an seiner Idee fest, im kommenden September in Münster ein Freundschaftsspiel zwischen dem USC und einer führenden Mannschaft der vietnamesischen Volleyball-Liga der Frauen zu organisieren.

29.01.2018

Im Vorfeld der Partie hatte Teun Buijs schon prognostiziert, dass der USC Münster einen guten Tag benötigen würde, um aus Wiesbaden etwas Zählbares mit an den Berg Fidel zu nehmen.

26.01.2018

Dreizehn Spiele haben der USC Münster und der VC Wiesbaden in der Saison 2017/18 jeweils absolviert, die Satzdifferenz der beiden Kontrahenten ist identisch, und auch nur ein einziger Zähler trennt den Vierten aus Westfalen vom Fünften aus der hessischen Landeshauptstadt.
 

23.01.2018

Sie haben wieder zusammen-, und dann auch noch in den Schoß der USC-Familie zurückgefunden: Teresa Mersmann und Cinja Tillmann gehen in diesem Sommer für die Unabhängigen auf Punkte- und Trophäenjagd im Sand.