Direkt zum Inhalt

ATLANTIC Hotel und USC verlängern Partnerschaft

Stellvertretend für sein Team nimmt ATLANTIC-Hoteldirektor Sascha von Zabern das USC-Trikot entgegen. (Foto: Michael Mücke)
Stellvertretend für sein Team nimmt ATLANTIC-Hoteldirektor Sascha von Zabern das USC-Trikot entgegen. (Foto: Michael Mücke)

Auch in der Engelstraße fiel Anfang August ein Startschuss. Während der USC in die Vorbereitung startete, öffnete in Münsters Innenstadt das ATLANTIC Hotel erstmals seine Pforten. Wenig später war der Sponsorenabend des USC Münster das erste große Event, das in den vielseitigen Veranstaltungsräumen des Hotels stattfinden durfte.

Seit einer Saison sind das ATLANTIC Hotel und der USC Münster verbunden. Diese enge Zusammenarbeit wird in der kommenden Spielzeit weiter ausgebaut und verstärkt. Beide Seiten haben ihre Partnerschaft nun für eine weitere Spielzeit verlängert.

„Wir haben noch viel gemeinsam vor“, freut sich USC-Präsident Martin Gesigora. „Das Team vom ATLANTIC Hotel arbeitet hochprofessionell und hat immer viele tolle Ideen. Wir sind sehr froh, dass das Partnerhotel des USC Münster endlich eröffnet ist und wir unsere Partnerschaft jetzt auch so richtig verwirklichen können.“ 

Bekanntgegeben wurde die Verlängerung im Rahmen des ersten USC-Sponsorenevents seit Beginn der Corona-Pandemie. Hoch oben in der sechsten Etage des ATLANTIC Hotels durften die Partner des Vereins die Stärken des 4-Sterne-Superior-Hotels kennenlernen. „Ich möchte mich bei Hoteldirektor Sascha von Zabern und seinem Team dafür bedanken, dass wir für unser erstes Event seit so langer Zeit zu ihnen einladen durften. Wir haben uns in allen Bereichen sehr willkommen gefühlt. Dass wir vom USC den beeindruckenden Engelsaal als Erste nutzen konnten, wissen wir sehr zu schätzen", erklärt Martin Gesigora.  

Partner des USC Münster konnten über den Baumkronen Münsters nicht nur das neu eröffnete Hotel entdecken, sondern hatten auch die Möglichkeit, das neue Team der Unabhängigen kennenzulernen. Der USC-Präsident ist stolz auf den Ablauf: „Unser Abend war ein voller Erfolg! Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen bekommen.“ Die Teilnehmenden wurden dazu in Kleingruppen gemischt, während die Spielerinnen in einem „Speeddating-Format“ zwischen den einzelnen Tischen wechselten. In einer geselligen Runde konnte sich bestens ausgetauscht werden. Gesigora fasst die Idee des Abends zusammen: „Ich freue mich besonders über die familiäre Atmosphäre, die wir beim USC schaffen konnten. Wir wünschen uns, dass sich jeder beim USC als Teil einer großen Gemeinschaft fühlen kann.“

 

16.10.2021

Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt musste der USC Münster am dritten Bundesliga-Spieltag eine hohe Niederlage einstecken. Bei Allianz MTV Stuttgart unterlagen die „Unabhängigen“ klar und deutlich mit 0:3. Besonders in den Sätzen zwei und drei mussten sie gegen die Spitzenreiterinnen dabei viel Lehrgeld zahlen. „Ich hätte mir gewünscht, dass wir Stuttgart etwas mehr hätten abverlangen können.

15.10.2021

Zum Spitzenspiel der Volleyball Bundesliga reist der USC Münster am kommenden Wochenende zum Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart. Am Samstag ab 19.30 Uhr treffen in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs die einzigen beiden Teams der Liga aufeinander, die mit der bestmöglichen Punktzahl von sechs Zählern aus zwei Spieltagen in die Saison starten konnten.

15.10.2021

Das Warten hat bald endlich ein Ende. Nach dem Abbruch der vergangenen Saison startet das Drittligateam des USC am kommenden Wochenende in die neue Spielzeit. Auftaktgegner am kommenden Sonntag um 16 Uhr ist der TV Eiche Horn aus Bremen. Auswärts im Norden geht es nach langer Pause wieder um Punkte.

15.10.2021

Ab sofort strahlt der USC in neuem Glanz auf den Straßen Münsters. Das Autohaus Wiesmann ist nun neuer Autopartner des USC Münster. Im Rahmen des Engagements stellt Wiesmann dem Verein und seinen Spielerinnen dabei unter anderem neue Autos über ein Leasingmodell zur Verfügung.

13.10.2021

Über 800 Fans feierten am vergangenen Wochenende gemeinsam mit den Spielerinnen des USC Münster nicht nur das erste echte Heimspiel seit vielen Monaten, sondern auch den erfolgreichen Start in die neue Bundesliga-Saison. Gegen den VC Neuwied fuhren die „Unabhängigen“ nach dem 3:0 auswärts in Straubing ihren zweiten Saisonsieg ein.

11.10.2021

Mit einer Goldmedaille zurück nach Münster reisen Johanna Thewes, Hella Backhaus (geb. Jurich) und Tanja Hart. Gemeinsam mit der Deutschen Volleyball-Seniorinnenauswahl in der Altersklasse 34-44 Jahre haben die drei Münsteranerinnen in Alcudia auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca souverän den EM-Titel geholt.