Direkt zum Inhalt

Augen-Check für die perfekte Sicht

USC-Libera Lisa Thomsen beim Augen-Check.
USC-Libera Lisa Thomsen beim Augen-Check.

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster haben sich im Augen-Zentrum-Nordwest in Ahaus dem jährlichen Augen-Check unterzogen. Für Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit im Volleyball ist die Sicherstellung von Sehschärfe und einem gutem Durchblick natürlich Grundvoraussetzung. 

Der jährliche Augen-Check ist Chefsache beim USC Münster: Coach Teun Buijs war daher selbstverständlich mit vor Ort.
Der jährliche Augen-Check ist Chefsache beim USC Münster: Coach Teun Buijs war daher selbstverständlich mit vor Ort.

Als Medizinischer Sponsor und Partner der Mannschaft kümmert sich das Augen-Zentrum-Nordwest bereits seit mehreren Jahren um diesen wichtigen Bereich. "Wir freuen uns, die Volleyballfrauen des USC Münster zu unterstützen. Eine hundertprozentige Sehleistung ist ein ebenso wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung der Spielerinnen wie Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit." so Dr. Olaf Cartsburg, der gemeinsam mit Dr. Stefanie Schmickler das Augen-Zentrum-Nordwest leitet. Beim Heimspiel gegen Schwarz-Weiß Erfurt am 13. Januar stattete das Augen-Zentrum-Nordwest dem USC mit einem Stand in der Halle Berg Fidel einen Gegenbesuch ab und bot den Fans und Zuschauern kostenlose Beratung rund und die Themen „Sport ohne Brille“ und Kontaktlinsen.


Das Augen-Zentrum-Nordwest mit Hauptsitz in Ahaus bietet das gesamte Spektrum moderner Augenheilkunde. Mit über 200 Mitarbeitern und insgesamt 11 Standorten – 2x in Ahaus, Bad Bentheim, Burgsteinfurt, Dülmen, Gronau, Lingen, Meppen, Münster, Nordhorn und Nottuln – gehört es zu den größten Fachkliniken der Region.


 

In voller Mannschaftsstärke war der USC Münster zu Besuch im Augen-Zentrum-Nordwest.
In voller Mannschaftsstärke war der USC Münster zu Besuch im Augen-Zentrum-Nordwest.

 

20.05.2019

Der USC Münster hat am Samstag ein Vorbereitungsspiel gegen den niederländischen Erstligisten Eurosped Almelo absolviert. Das Testspiel fand statt im Rahmen des Volleydays des DJK Adler Buldern. Die Partie endete 3:2 für die Gäste aus den Niederlanden.

15.05.2019

Schon im Januar war der USC Münster zu Gast bei der Volleyballabteilung von DJK Adler Buldern. Am Samstag gastiert das Bundesligateam erneut in der Mehrzweckhalle in Buldern und absolviert ein Testspiel gegen niederländischen Erstligisten EUROSPED ALMELO. 

15.05.2019

Der USC Münster lädt am Wochenende 31. August/1. September zum "USC-Cup" in die Halle Berg Fidel nach Münster ein. Ausgetragen werden zwei Vorbereitungsturniere: Am Samstag, 31. August, sind Frauen-Teams aus Bezirks- und Verbandsliga eingeladen. Am Sonntag, 1. September, messen sich dann Volleyballerinnen aus der Regionalliga und der 3. Liga. 

26.04.2019

Der USC Münster hat am Mittwochabend in den Räumlichkeiten des Hauptsponsors LVM Versicherung die Bundesligasaison 2018/19 mit einem Bürogolfturnier in geselliger Runde ausklingen lassen. Mehr als 80 Gäste waren der Einladung des Volleyball Bundesligisten gefolgt. In gemischten Teams traten USC-Sponsoren, USC-Partner, Mitarbeiter/Innen und Ehrenamtler beim Bürogolf gegeneinander an.

22.04.2019

Der USC Münster bietet nach den Osterferien eine Mädchen-Ballsport AG in der Sporthalle des Kardinal-von-Galen Gymnasiums in Hiltrup. Unter Anleitung von USC-Jugendtrainerin Carola Bröter können Mädchen ab 6 Jahren immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr spielen, laufen, werfen, fangen, springen und ganz viel Spaß haben... und vielleicht dann auch mal richtig Volleyball spielen.

10.04.2019

Seit dem Ausscheiden im Playoff-Viertelfinale vor einer Woche hat Trainer Teun Buijs seine Schützlinge nicht mehr gesehen. Mindestens 14 Tage Freizeit verordnete der Coach dem Team nach der strapaziösen Endphase der Saison. Und doch ist der USC Münster in diesen Tagen immer im Kopf des 59-Jährigen, der mitten in der Planung für die Spielzeit 2019/20 steckt.