Direkt zum Inhalt

Der treue Dauerbrenner: Micke & Co. unterstützt den USC Münster weitere drei Jahre

Seit 2007 dabei: Geschäftsführer Matthias Roßmann (l.) mit dem Sanitätshaus Micke & Co. hier mit USC-Spielerin Helô und der neuen USC-Schaufensterpuppe.
Seit 2007 dabei: Geschäftsführer Matthias Roßmann (l.) mit dem Sanitätshaus Micke & Co. hier mit USC-Spielerin Helô und der neuen USC-Schaufensterpuppe.

Einen solchen Dauerbrenner wünscht man sich an seiner Seite: Seit 2007 unterstützt die Micke & Co. oHG bereits den USC Münster nachhaltig, anpackend und vertrauensvoll. Das Sanitätshaus-Fachunternehmen im Bereich Orthopädietechnik mit Standorten in Ibbenbüren, Münster, Emsdetten und Oelde ist ein ganz treuer Begleiter der Unabhängigen und verlängerte seinen Vertrag im Segment „Medizinischer Sponsor“ um weitere drei Jahre. Das USC-Flaggschiff bleibt in bewährt guten Händen.

Matthias Roßmann, Geschäftsführer wie Adelheid Micke, erinnert sich noch gut an alte Zeiten. „Da wurden Verträge mal eben per Handschlag gemacht“, sagte der 58-Jährige, der als USC-Ansprechpartner in Münster seit der in 2008 am Germania Campus erfolgten Geschäftseröffnung parat steht, wann immer es sein muss. Und das macht er aus Überzeugung und mit Leidenschaft, denn er mag den Sport und den Club und die Mannschaft.

Die Sportlerinnen sind angesichts der erheblichen Belastungen auf weitsichtige gesundheitliche Unterstützung angewiesen. Micke & Co. hilft in jeder Saison von Anfang an. Roßmann nämlich besucht den Kader weit vor dem Ligenstart in der Halle und nimmt die individuelle Vermessung vor. Gilt es doch, das jeweils exakt passende Paket an Einlagen, Bandagen und Kompressionsmaterialien zu finden. „Die Zeiten sind vorbei, in denen jeder Spielerin einer Mannschaft genau einmal das gleiche Paket ausgehändigt wurde“, sagt er zum Wandel im Leistungssport. Längst weiß man besser, wie genau hingeschaut und reagiert werden muss. Hilfen wie Arm-Sleeves werden gerne genutzt, die die Muskulatur der Arme mit angenehmer Kompression stärken und Verletzungen vorbeugen. 

Die Unterstützung für den USC ist zweigeteilt gefasst. Denn mit der Bauerfeind AG ist ein deutscher Hersteller medizinischer Hilfsmittel auch beteiligt. „Bei uns bekommen die Spielerinnen das, was sie brauchen, zum Nulltrarif“, erklärt Roßmann, der sich persönlich stark engagiert über das normale Maß hinaus. „Ich sehe mir auch gerne die Spiele an – wenn ich darf.“ Und er sieht in Berg Fidel mit den Augen eines Experten zu. „Ich mache mir sofort meine Gedanken, wenn ich glaube, dass eine Athletin nicht rund läuft. Davon kann ich mich nicht freimachen!“

In der münsterischen Micke & Co.-Filiale dürfen USC-Spielerinnen ein und aus gehen, wenn Bedarf ist. Und erforderliche Extras sind immer auf dem kurzen Weg zu erledigen. „Hier herrscht ein sehr angenehmes Miteinander“, spricht Roßmann für sein gesamtes Team. „Wir wünschen uns, dass sich die Spielerinnen wohlfühlen. Wir merken auch, dass sie gerne zu uns kommen. So ein Verhältnis macht wirklich Freude.“ Wie gut, dass es in die Verlängerung geht.

16.10.2021

Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt musste der USC Münster am dritten Bundesliga-Spieltag eine hohe Niederlage einstecken. Bei Allianz MTV Stuttgart unterlagen die „Unabhängigen“ klar und deutlich mit 0:3. Besonders in den Sätzen zwei und drei mussten sie gegen die Spitzenreiterinnen dabei viel Lehrgeld zahlen. „Ich hätte mir gewünscht, dass wir Stuttgart etwas mehr hätten abverlangen können.

15.10.2021

Zum Spitzenspiel der Volleyball Bundesliga reist der USC Münster am kommenden Wochenende zum Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart. Am Samstag ab 19.30 Uhr treffen in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs die einzigen beiden Teams der Liga aufeinander, die mit der bestmöglichen Punktzahl von sechs Zählern aus zwei Spieltagen in die Saison starten konnten.

15.10.2021

Das Warten hat bald endlich ein Ende. Nach dem Abbruch der vergangenen Saison startet das Drittligateam des USC am kommenden Wochenende in die neue Spielzeit. Auftaktgegner am kommenden Sonntag um 16 Uhr ist der TV Eiche Horn aus Bremen. Auswärts im Norden geht es nach langer Pause wieder um Punkte.

15.10.2021

Ab sofort strahlt der USC in neuem Glanz auf den Straßen Münsters. Das Autohaus Wiesmann ist nun neuer Autopartner des USC Münster. Im Rahmen des Engagements stellt Wiesmann dem Verein und seinen Spielerinnen dabei unter anderem neue Autos über ein Leasingmodell zur Verfügung.

13.10.2021

Über 800 Fans feierten am vergangenen Wochenende gemeinsam mit den Spielerinnen des USC Münster nicht nur das erste echte Heimspiel seit vielen Monaten, sondern auch den erfolgreichen Start in die neue Bundesliga-Saison. Gegen den VC Neuwied fuhren die „Unabhängigen“ nach dem 3:0 auswärts in Straubing ihren zweiten Saisonsieg ein.

11.10.2021

Mit einer Goldmedaille zurück nach Münster reisen Johanna Thewes, Hella Backhaus (geb. Jurich) und Tanja Hart. Gemeinsam mit der Deutschen Volleyball-Seniorinnenauswahl in der Altersklasse 34-44 Jahre haben die drei Münsteranerinnen in Alcudia auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca souverän den EM-Titel geholt.