Direkt zum Inhalt

Fanfahrt: Mit zwei Bussen zum Derby nach Aachen

Der USC-Fanclub "Critters" organisiert am 12. Oktober eine Fanfahrt zum NRW-Derby bei den Ladies in Black in Aachen. Für nur 10 Euro können USC-Fans das Top-Spiel live in Aachen sehen. Busfahrt und Eintrittskarte sind damit bereits bezahlt. Möglich wird das durch eine Spende des USC-Ehrenpräsidenten Matthias Fell. Und auch der Fanclub "Critters" unterstützt die Fanfahrt finanziell. 

Da mit einer starken Nachfrage zu rechnen ist und in Aachen nur ein begrenztes Angebot an Plätzen für Auswärtsfans zur Verfügung steht, sollten sich USC-Fans  kurzfristig anmelden. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort per Email unter der Adresse Hans.Siebels@t-online.de möglich. Telefonisch bitte nur in Ausnahmefällen unter der Tel.-Nr. 02541/7922. 

Abfahrt ist am 12. Oktober um 14 Uhr an der Sporthalle Berg Fidel, Spielbeginn ist um 18.00 Uhr. Die Rückfahrt wird ca. 20 Minuten nach Spielende angetreten. 

19.02.2020

Der USC Münster hat am Mittwochabend das Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Apollo 8 Borne mit 4:1 (25:18, 25:22, 21:25, 25:22, 25:15) gewonnen. Beide Teams hatten sich zuvor darauf verständigt, dass insgesamt fünf Sätze gespielt werden.

09.02.2020

Der USC Münster muss sich dem Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga, dem SSC Palmberg Schwerin, mit 0:3 (15:25, 17:25, 19:25) geschlagen geben. „Zu schnell, zu stark, zu hoch“, fasste USC-Coach Teun Buijs das überlegene Spiel des Gegners nach der Partie treffend zusammen. 

07.02.2020

Mit dem SSC Palmberg Schwerin kommt am Sonntag der aktuelle Tabellenführer der Volleyballbundesliga nach Münster. Der USC hat nach zuletzt vier Siegen aus fünf Spielen das Momentum auf seiner Seite und die Heim-Fans im Rücken. Beste Voraussetzungen für einen tollen Nachmittag am Berg Fidel. Los geht’s um 14.30 Uhr.

06.02.2020

Vor einer Woche unterlagen die Damen des USC Münster daheim gegen den Tabellenvorletzten Erfurt. Am Mittwochabend in Vilsbiburg zeigten sie ihr anderes Gesicht und gingen als 3:1-Sieger vom Feld. Sehr zur Freude ihres Trainers.

05.02.2020

Der USC Münster gewinnt das Auswärtsspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg nach einer starken Leistung völlig verdient mit 3:1 (25:18, 25:17, 16:25, 25:22) und holt drei ganz wertvolle Punkte im Kampf um die Playoff-Quali! 

04.02.2020

Am Montagabend wurden Münsters Sportler des Jahres 2019 geehrt. Zu den Siegern gehört auch USC-Libera Linda Bock. Das spannende Rennen um die Plätze in der Jovel Music Hall war ein würdiger Abschluss für das abgelaufene Sportjahr.