Direkt zum Inhalt

Ivana Vanjak hat ihre Rückkehr vor Augen

Beide Hände zu Fäusten geballt: Auf dem Spielfeld steht Ivana Vanjak durchgängig unter Strom. Foto: Jürgen Peperhowe
Beide Hände zu Fäusten geballt: Auf dem Spielfeld steht Ivana Vanjak durchgängig unter Strom. Foto: Jürgen Peperhowe

Vor mehr als einem halben Jahr zog sich Ivana Vanjak einen Kreuzbandriss zu, und das nach der besten Saison ihrer Karriere. Nun hat die Angreiferin des USC Münster ein konkretes Ziel vor Augen: Zur Vorbereitung will sie wieder angreifen. 

Keine Schmerzen, erste Sprünge, große Zuversicht: Ein gutes halbes Jahr nach ihrer schweren Knieverletzung bereitet sich Ivana Vanjak zunehmend intensiver auf ihr Comeback vor. Am 21. November 2018 zog sich die Volleyballerin vom USC Münster einen Kreuzbandriss zu. Exakt 14 Tage später wurde die 24-Jährige operiert. Beide Daten zieht sie so selbstverständlich aus dem Gedächtnis wie Eltern die Geburtstage ihrer Kinder. Sehr viel sei ihr damals durch den Kopf gegeistert. Vor allem diese Frage: „Wie schaffe ich es, meine Ungeduld zu zügeln?“

Lesen Sie den ganzen Artikel bei unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten

27.05.2020

Festa Brasiliana am Berg Fidel: Volleyballbundesligist USC Münster hat die brasilianische Diagonalspielerin Heloiza Lacerda Pereira für die kommende Saison verpflichtet. Die 29-jährige ging zuletzt beim französischen Erstligisten Mougins auf Punktejagd und spielte zuvor bei unterschiedlichen Clubs in der brasilianischen Superliga.

22.05.2020

Der USC Münster verstärkt sein Engagement in Sachen Nachwuchsförderung und Heranführung junger Talente an die 1. Volleyball-Bundesliga und hat zum 1. Juli mit Patrick Fielker einen neuen hauptamtlichen Jugendtrainer eingestellt. 

20.05.2020

Das Sanitätshaus Micke & Co., langjähriger USC-Sponsor und medizinischer Partner, hat dem USC kostenlos zahlreiche Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung gestellt. Spielerinnen und Verein bedanken sich herzlich für dieses tolle Engagement. 

06.05.2020

Der erfolgreichste Volleyball-Trainer Deutschlands und ehemalige Spieler des USC Münster, Stelian Moculescu, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der USC Münster gratuliert herzlich! 

05.05.2020

Der von unserem Gesundheitspartner AOK NORDWEST initiierte Laufwettbewerb "gemeinsam alleine laufen - jeder für sich und alle zusammen" ist bei Fans, Freunden, Sponsoren und Helfern des USC Münster auf große Resonanz gestoßen. Knapp 120 Läuferinnen und Läufer haben sich angemeldet und sind zwischen dem 27. April und dem 3. Mai zugunsten des USC Münster gelaufen. 
 

05.05.2020

Die lange Zeit ohne Volleyball ist für den USC Münster seit Dienstagmorgen vorbei. Erstmals seit dem Beginn der Corona-Krise durfte der Bundesligist wieder zurück in die Halle Berg Fidel und mit dem Ball arbeiten. Unter strengen Auflagen und bei gewöhnungsbedürftigen Bedingungen. Der Spaß aber war den Unabhängigen dennoch anzumerken.