Direkt zum Inhalt

Spielplan veröffentlicht: USC startet in Straubing

Das Warten auf die neue Saison hat für den USC Münster am Mittwoch, den 6. Oktober ein Ende. Auswärts bei NawaRo Straubing wird das Team von Cheftrainerin Lisa Thomsen ab 19.30 Uhr in die Spielzeit 2021/22 aufschlagen.

In der vergangenen Saison mussten sich die Unabhängigen den Straubingerinnen in beiden Duellen geschlagen geben. Einem knappen 2:3 am Berg Fidel folgte im Februar ein deutlicheres 0:3 in Straubing. Nun wird der USC gleich zu Saisonbeginn die Möglichkeit haben, gegen die Vorjahressiebten eine Reaktion zu zeigen. Für USC-Neuzugang Iris Scholten, die in der vergangenen Saison noch in Straubing-Orange aktiv war, wird es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte sein.

Schon drei Tage später steigt am 9. Oktober das erste Heimspiel. Um 19 Uhr geht es für die Unabhängigen gegen die Aufsteigerinnen des VC Neuwied. Mit Ausnahme des TV-Spiels gegen Aachen und des noch offenen Rückspiels gegen Straubing finden alle Spiele des USC zu der neuen Startzeit statt. Ralph Bergmann, Sportlicher Leiter des USC, erklärt die Vorteile: „Durch die Verlegung der Bundesliga-Heimspiele auf den Samstagabend schaffen wir eine effizientere Auslastung der Halle. Sonst war die Halle samstags und sonntags für andere USC-Teams verschlossen. Jetzt ändert sich das und davon wird der ganze Verein profitieren. Zudem bietet uns die neue Startzeit viel mehr Möglichkeiten, um die Heimspiele als Ganzes für Zuschauer attraktiver zu gestalten.“ Ab wann es auf welchem Wege Tickets für die Heimspiele geben wird, wird wegen der anhaltenden Corona-Situation zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

 

Die Heimspiele des USC:

Samstag, 09.10.21, 19 Uhr         NawaRo Straubing

Samstag, 23.10.21, 19 Uhr         VC Wiesbaden

Samstag, 13.11.21, 19 Uhr         SSC Palmberg Schwerin

Samstag, 04.12.21, 19 Uhr         VfB Suhl LOTTO Thüringen

Samstag, 18.12.21, 19 Uhr         Schwarz-Weiss Erfurt

(offen)                                               NawaRo Straubing

Samstag, 15.01.22, 19 Uhr         Allianz MTV Stuttgart

Freitag, 28.01.22, 20 Uhr            Ladies in Black Aachen (TV-Spiel)

Samstag, 12.02.22, 19 Uhr         SC Potsdam

Samstag, 26.02.22, 19 Uhr         Dresdner SC

Samstag, 19.03.22, 19 Uhr         Rote Raben Vilsbiburg

 

Den vollständigen Spielplan gibt es hier.

29.07.2021

Zur Unterstützung der vom Hochwasser betroffenen Menschen in NRW und Rheinland-Pfalz steht die Volleyballfamilie der Region zusammen. Im Rahmen eines Benefizspiels zwischen dem USC Münster und dem VC Neuwied 77 werden am Samstag, den 28. August 2021, in Lüdinghausen Spenden für die Opfer gesammelt. Ausgerichtet wird das Spiel vom SC Union 08 Lüdinghausen.

 

13.07.2021

Der Kader der Münsteranerinnen ist vollzählig. Mit Sara Đukić lockt der USC eine weitere Nationalspielerin an die Aa. Die slowenische Mittelblockerin wechselt von GEN-I Volley Nova Gorica nach Münster und unterschreibt vorerst für ein Jahr. Für sie ist es ihre erste Station im deutschen Volleyball.

12.07.2021

Augen für den malerischen Hiltruper See hatten nur wenige. Viel mehr fokussierte sich das Interesse der Gruppe auf die Aufgaben des Workshops, zu dem die Steuerkanzlei Martin Gesigora eingeladen hatte. Vereinsvorstand und Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle des USC trafen sich in Münsters Süden, um gemeinsam neue Strategien zu erarbeiten.

09.07.2021

Österreichs Kapitänin Nikolina Maroš wechselt zum USC Münster. Die 24-jährige Diagonalangreiferin stand in der vergangenen Saison für die SteelVolleys Linz-Steg auf dem Feld und führte sie erneut zum Double aus Cup-Gewinn und Meisterschaft. Nach insgesamt vier Jahren in Linz und fünf nationalen Titeln wechselt sie nun von der Donau an die Aa.

05.07.2021

Die erst 16 Jahre alte Mia Kirchhoff zählte in der vergangenen Saison zu den klaren Gewinnerinnen bei den Unabhängigen. In neun Einsätzen schaffte sie es, in der höchsten deutschen Spielklasse Erfahrungen zu sammeln und in der Bundesliga Fuß zu fassen. Nun steht fest, dass die junge Außen-Annahmespielerin mindestens zwei weitere Jahre USC-Grün tragen wird.

30.06.2021

Wenn Lisa Thomsen mit der Saisonvorbereitung wieder ihr Amt als Cheftrainerin des USC Münster aufnimmt, stehen ihr zwei neue Assistenten zur Seite. Der Volleyball-Bundesligist hat Felix Jülicher (25) bis 2022 und Tim Mücke (27) bis 2024 verpflichtet. Beide hauptamtlichen Co-Trainer gehen ihr Engagement mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.