Direkt zum Inhalt

USC besucht neuen Partner P. Jentschura

Profi- und Leistungssport im Einklang mit dem Säure-Basen-Haushalt: So lautete das Credo der gemeinsamen Veranstaltung zum Auftakt der Partnerschaft. Alle Fotos: © Jentschura International GmbH
Profi- und Leistungssport im Einklang mit dem Säure-Basen-Haushalt: So lautete das Credo der gemeinsamen Veranstaltung zum Auftakt der Partnerschaft. Alle Fotos: © Jentschura International GmbH

Rechtzeitig vor dem Saisonstart Anfang Oktober haben sich die Bundesligaspielerinnen des USC Münster von ihrem neuen Partner P. Jentschura in die Welt der „natürlichen Leistungssteigerung“ durch basische Ernährung und Regeneration einführen lassen. Sowohl die Vorträge als auch die „Einkleidung“ stießen auf großes Interesse und Begeisterung.

Bei diesem ersten Kennenlernen am Jentschura-Sitz in Münster-Roxel präsentierte Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura den Spielerinnen und Verantwortlichen die Produktion mit ihrem charmanten Manufakturcharakter bei einer ausführlichen Werksführung. Außerdem erklärte der Gesundheitsexperte die Firmenphilosophie sowie Unternehmensperspektiven. Selbstverständlich alles unter Einhaltung der gebotenen Corona-Regeln.

Roland Jentschura erläuterte das umfassende Portfolio an Sport-Partnerschaften und den Mehrwert für Leistungssportler durch einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und stieß auf enormes Interesse. Kapitänin Barbara Wezorke etwa kommentierte direkt, dass die Themen Ernährung und Regeneration klare Stützpfeiler ihres sportlichen Erfolges seien.

Damit sich auch alle anderen Spielerinnen von der positiven Wirkung überzeugen konnten, blieb es nicht bei der Theorie. Alle konnten bei einer Verkostung direkt vor Ort schlemmen und ein basisches Fußbad genießen – und sich so von den positiven Eigenschaften überzeugen. Ein Kit mit den Hauptprodukten gab es dann bei der so genannten „Einkleidung“ für alle direkt mit auf den Weg.

Schon vor Ort war sich Präsident Martin Gesigora sicher: „Jentschura ist für uns ein wertvoller Partner. Die Produkte bieten eine wunderbare Möglichkeit zur Leistungssteigerung und zur natürlichen Gesunderhaltung im Einklang mit dem Säure-Basen-Haushalt.“

 

Jentschura zum Anfassen, zum Essen und zum Baden. Kapitänin Barbara Wezorke ist von MorgenStund‘, MeineBase & Co. sichtlich sehr begeistert.
Jentschura zum Anfassen, zum Essen und zum Baden. Kapitänin Barbara Wezorke ist von MorgenStund‘, MeineBase & Co. sichtlich sehr begeistert.


 

Tiefe Einblicke in die Manufaktur: Bei der Werksbesichtigung erhielten die Athletinnen und deren Trainer sowie Betreuer einen tiefen Einblick in die Herstellung der Naturprodukte.
Tiefe Einblicke in die Manufaktur: Bei der Werksbesichtigung erhielten die Athletinnen und deren Trainer sowie Betreuer einen tiefen Einblick in die Herstellung der Naturprodukte.

 

17.09.2020

Gute Nachrichten für unsere Fans: Zum Saisonauftakt der Volleyball-Bundesliga dürfen aufgrund einer Anpassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 15. September nun doch mehr als die bislang eingeplanten 300 Zuschauer in die Halle Berg Fidel. 

14.09.2020

Nachdem die Premiere von Patrick Fielker als Coach des USC Münster II in der Vorwoche beim 3:1-Erfolg in Paderborn geglückt war, ließ sich auch sein Heimdebüt sehen. Gegen Drittliga-Aufsteiger VC Osnabrück gewannen die Unabhängigen mit 3:0 (25:22, 25:23, 25:16), hatten dabei aber bis in den dritten Satz Mühe mit den Niedersachsen. 

13.09.2020

Zwei Siege gegen Straubing, zwei Niederlagen gegen Stuttgart. Der USC Münster kehrt mit vielen guten und wichtigen Erfahrungen vom Testspiel-Wochenende aus Stuttgart zurück.

11.09.2020

Ein interessanter Volleyballtag steht bevor: Der USC Münster II und der VCO Münster bestreiten am Samstag, 12.09.2020 ihr erstes Heimspiel in der Saison 2020/21 der Dritten Liga. Gegner des VCO Münster wird um 15.30 Uhr der TV Bremen sein. Der USC Münster II trägt im Anschluss (Spielbeginn: 18:30 Uhr) das Spiel gegen den VC Osnabrück aus.

08.09.2020

Der USC Münster lädt alle jugendlichen Mitglieder des Vereins zum Jugendtag am 15. September 2020 um 18.45 Uhr in den Multifunktionsraum der Sporthalle Berg Fidel ein. Jugendvorstand Ute Zahlten freut sich darauf, möglichst viele Mitglieder zum jährlich stattfindenden Jugendtag begrüßen zu können. Die Eltern der Kinder sind ebenfalls herzlich eingeladen.

07.09.2020

Volleyball in Zeiten der Corona-Krise: Zum Auftakt der Volleyball-Saison 2020/21 wird der USC Münster bei seinen Heimspielen maximal 300 (Stand: heute) Nicht-Sportler/innen in die Halle Berg Fidel einlassen können. Dabei richtet sich der USC nach den Vorgaben des Landes NRW und der aktuellen Corona-Schutzverordnung.