Direkt zum Inhalt

USC II feiert Heimsieg gegen starken SV Bad Laer

Drittligist USC Münster II setzte sich am vergangenen Samstag mit 3:1 (23:25, 25:14, 25:21, 25:13) gegen den SV Bad Laer durch. Nach diesem Sieg belegen die Unabhängigen aktuell mit 12 Punkten den zweiten Platz der Tabelle. Der Rückstand auf Tabellenführer FCJ Köln II beträgt nur einen Zähler.

Coach Patrick Fielker zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, da der SV Bad Laer seiner Ansicht nach ein sehr starker Gegner war. Der Sieg gegen den ehemaligen Tabellenführer sei insofern sehr wichtig für den USC Münster II gewesen. 

Der Trainer lobte besonders die gute Teamleistung in Aufschlag und Annahme: „Der Schlüssel zum Sieg war, dass wir schon früh die gegnerischen Angriffe über ihre Außenpositionen im Griff hatten und im Verlauf des ersten Satzes mehr und mehr auch ihre starken Angriffe über die Mitte und den Rückraum unter Kontrolle gebracht haben“, so Fielker. Die Qualität in der Breite des USC-Kaders habe nach Aussage des Trainers dabei geholfen, gut mit Spielerwechseln auf die verschiedenen Situationen reagieren zu können.
 

26.10.2020

Das Heimspiel des USC am kommenden Sonntag, 1. November, um 18 Uhr gegen AMTV Stuttgart muss leider ohne Publikum stattfinden. Grund sind die steigenden Corona-Infektionszahlen. Bundesweite Teamsport-Veranstaltungen müssen laut NRW-Corona-Schutzverordnung ohne Zuschauer stattfinden, wenn am Tag vor der geplanten Veranstaltung eine 7-Tagesinzidenzzahl von 35 überschritten wurde.  

25.10.2020

Die zweite Damenmannschaft des USC Münster konnte vergangenen Samstag einen klaren Sieg gegen den TV Cloppenburg einfahren. Die Unabhängigen haben das Spiel klar und deutlich mit 3:0 (25:13 25:15 25:14) für sich entscheiden können.

24.10.2020

Der USC Münster hat das Gastspiel beim Dresdner SC mit 0:3 (14:25, 22:25, 16:25) verloren. Die Dresdnerinnen waren dem USC vor allem in den Sätzen eins und drei überlegen. USC-Coach Teun Buijs sieht sein Team nach wie vor in einem Entwicklungsprozess.

23.10.2020

Am Samstag, den 24.10.2020 steht für die Zweitvertretung des USC Münster um 18:30 Uhr ein Heimspiel in der Halle Berg Fidel gegen den TV Cloppenburg an. Spieltechnisch lässt sich das gegnerische Team noch absolut nicht einschätzen, da der TV Cloppenburg diese Saison Corona-bedingt noch gar nicht gespielt hat. 

23.10.2020

Der USC Münster gastiert am Samstag um 17.30 Uhr beim Dresdner SC. Das traditionsreiche Duell wird live auf SPORT1 übertragen. Das freut nicht nur die Münsteraner Fans, sondern auch das Dresdner Publikum. Denn aufgrund steigender Corona-Infektionszahlen dürfen nur maximal 150 Zuschauer das Spiel live in der dortigen Margon-Arena verfolgen. 

20.10.2020

Leider musste der USC Münster II vergangenen Sonntag, den 18.10.2020 ohne Punkte im Gepäck aus Hildesheim abreisen. Das Auswärtsspiel gegen den MTV Hildesheim endete aus Sicht des USC mit 1:3 (17:25 22:25 26:24 21:25).