Direkt zum Inhalt

USC-Mitglieder sprechen mit einer Stimme

USC Präsident Martin Gesigora (2. v. l.) überreichte die Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft an Ute Zahlten, Jochen Herwig (li.) und Jürgen Aigner (re.).
USC Präsident Martin Gesigora (2. v. l.) überreichte die Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft an Ute Zahlten, Jochen Herwig (li.) und Jürgen Aigner (re.).

Mehr als einvernehmlich verlief die Mitgliederversammlung des Volleyball-Bundesligisten USC Münster am vergangenen Montag (9. September) in den Räumlichkeiten des Hauptsonsors LVM Versicherung. Sämtliche Entscheidungen wurden von den anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern ohne Gegenstimme verabschiedet. 

Sehr zur Freude von USC-Präsident Martin Gesigora, der die Versammlung leitete. Neben den formellen Tagesordnungspunkten wie der Entlastung des Vorstandes oder der Genehmigung des Jahreswirtschaftsplans standen wichtige Ehrungen im Vordergrund: Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze gingen an Gaby Hadler, Angelika Ludwig, Manuela Kiousis, Michael Eyinck, Jürgen Hadler, Jonas Pottmeier, Ansgar Schmitz (alle Gold), Elke und Winfried Landwehr (beide Silber) sowie Inge Mäsker, Rita Pellmann, Franz-Josef Chudziak und Wolfgang Kemmann (alle Bronze). 

Ehrennadeln wurden verliehen
Der USC Münster ist sehr stolz auf und dankbar für seine ehrenamtlichen Helfer und langjährigen Mitglieder. 

Ute Zahlten, Jochen Herwig und Jürgen Aigner wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt und die Ehrenpräsidentschaft wurde Matthias Fell verliehen. Dieser zeigte sich nach wie vor sehr mit dem USC verbunden und bezeichnete sein neues Amt sogleich als sein schönstes. Und nicht nur das: Zum Auswärtsspiel bei den Ladies in Black in Aachen (12. Oktober) spendierte er den USC-Fans auch gleich zwei Busse, damit der USC beim NRW-Duell auch stark vertreten sein kann. 

USC-Sportvorstand Axel Büring stellte den Anwesenden das neue Bundesliga-Team vor. Marketing-Vorstand Sven Adrian berichtete aus seinem Arbeitsfeld und Jungendvorstand Ute Zahlten konnte von tollen Erfolgen im Nachwuchsbereich berichten. Insgesamt also durchweg positive Nachrichten von den Unabhängigen, wären da nicht die hohen Altlasten, die den Verein nach wie vor finanziell belasten. Martin Gesigora, im Vorstand für die Finanzen zuständig konnte jedoch berichten, dass der Verein zum zweiten Mal in Folge sein Konsolidierungsziel erreicht hat. Die minimale Unterdeckung von rund 10.000 Euro soll im kommenden Geschäftsjahr ausgeglichen werden. Einnahmen aus TV-Übertragungen (der USC ist bei Sport 1 für fünf Live-Übertragungen vorgesehen) machen dieses Ziel auch realistisch erreichbar. Nichtsdestotrotz muss Gesigora einräumen: „Es ist ein langer und steiniger Weg bis zu einem ausgeglichenen Haushalt. Aber wir werden ihn weitergehen.“

Ehrenpräsident
Martin Gesigora überreicht dem neuen Ehrenpräsidenten Matthias Fell (links) seine Urkunde. Fotos: Peter Leßmann

Beim anschließenden Get-together freuten sich alle Anwesenden auf die anstehende Bundesliga-Saison und stimmten der Einschätzung von Axel Büring zu, der während seiner Ansprache die Hoffnung äußerte: „Wenn wir – anders als in den vergangenen zwei Spielzeiten – in dieser Saison von schweren Verletzungen verschont bleiben, dann können wir mit diesem Team ein Halbfinale erreichen.“

20.07.2020

Liebe Fans: Uns erreichen aktuell zahlreiche Anfragen bezüglich des Dauerkartenvorverkaufs für die kommende Saison. Das freut uns natürlich sehr. Leider können wir aktuell jedoch noch nicht absehen, wie sich die Situation in Sachen Publikum konkret darstellen wird.

20.07.2020

Patrick Fielker hatte einen Einstand nach Maß in Münster: Seit Anfang Juli ist er neuer hauptamtlicher Jugendtrainer des USC. Mit der Leeze fuhr er also vor wenigen Tagen zum Einwohnermeldeamt. Auf dem Rückweg fing es dann erst an zu meimeln, kurz darauf hatte er einen Platten. Da hat er Münster gleich von seiner besten Seite kennengelernt.

17.07.2020

Es ist Sommer. Es ist Urlaubszeit. Machen unser Cheftrainer Teun Buijs und unser Sportlicher Leiter Ralph Bergmann auch Ferien? Schalten sie richtig ab? Oder sind beide mit ihren Gedanken doch die ganze Zeit beim Volleyball und planen die kommende Saison? Ein Doppelinterview:

15.07.2020

Während viele USC-Profis derzeit Urlaub machen, sind die Studentinnen unter den Spielerinnen fleißig. Es ist Prüfungszeit. Auch für Juliane Langgemach. Neben Prüfungen in Deutsch und Mathe steht für die angehende Grundschullehrerin aktuell auch eine Schwimmprüfung an. Dafür trainiert sie täglich im Freibad Coburg.

14.07.2020

Der USC Münster trauert um Fremer Bruhnken. Viel zu früh, im Alter von nur 26 Jahren, erlag der sympathische und allseits beliebte Spieler der II. Herrenmannschaft einer schweren Krankheit.
 

10.07.2020

Luisa Keller verlässt den USC Münster. Die 18jährige kündigte ihren laufenden Vertrag auf Grundlage einer bestehenden Ausstiegsklausel und wechselt innerhalb der Volleyballbundesliga zu den Roten Raben Vilsbiburg.