Direkt zum Inhalt

USC-Teams bei den Westdeutschen Meisterschaften

Die U20 des USC Münster
Die U20 des USC Münster

Zwei Nachwuchs-Teams des USC Münster nehmen an diesem Wochenende an den Westdeutschen Meisterschaften teil: Unsere wU20 tritt beim Turnier in Solingen in folgender Besetzung an: Picabo Reinhold, Svenja Enning, Liza Kastrup, Chenoa Christ, Chiara Claasen, Linn Hoger, Anna Ciuraj, Lilian Engemann, Luisa Beining, Janna Völker, Merle Kaiser, Kristi Kubešová, Ulrike Feldkamp, Marieke Zink, Antonia Schmücker. Betreut wird das Team von Marvin Mallach, Niels Westphal und Michael Eyinck. In der Vorrunde trifft der USC in Solingen am Samstag ab 11 Uhr zunächst auf SV BW Dingden und ASV Senden. Schon jetzt vielen Dank für die Ausrichtung an den Gastgeber - die SolingenVolleys. 

Nach Aachen reist die wU16 des USC Münster. Dort trifft die von Holger Langenberg und Ute Zahlten betreute Mannschaft in der Vorrunde am Samstag zunächst auf den VC Minden und anschließend ebenfalls auf den ASV Senden. Unsere U16 tritt in Aachen mit folgenden Spielerinnen an: Rebecca Gockel, Chiara Knierbein, Josephine Wucherpfennig, Lina Wilts, Nele Kraus, Annelie Beckers, Rieke Hoger, Katrin Feldkamp, Zoe Knierbein und Carolin Beining. Ausrichter der WDM wU16 ist der PSTV Aachen, bei dem wir uns für die Organisation des Turniers herzlich bedanken!

Wir wünschen beiden USC-Teams viel Glück und Erfolg! #uscmuenster  # oneteam

 

Due U16 des USC Münster

 

12.12.2018

Das gibt es selten mitten in der Saison: Fast zwei Wochen Zeit liegen zwischen dem letzten und dem nächsten Spiel des USC, der die Pause nach turbulenten Wochen gut gebrauchen kann. Durchatmen vor den beiden Auswärtsspielen in Straubing und Vilsbiburg.

11.12.2018

Nach zwei 2:0-Siegen über den 1. VC Minden und VV Humann Essen hat die U20 des USC Münster die Tabellenführung in der NRW-Liga übernommen. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen eben die beiden am Wochenende bezwungenen Teams aus Minden und Essen. 

08.12.2018

Auswärtssieg! Der USC Münster gewinnt mit 3:1 (25:23, 15:25, 25:19, 25:23) beim VC Wiesbaden und bleibt als Tabellenfünfter im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs weiterhin gut positioniert. Als wertvollste Spielerin (MVP) wurde Kapitänin und Zuspielerin Mareike Hindriksen ausgezeichnet. Silber ging an die Ex-Münsteranerin Sina Fuchs vom VC Wiesbaden. 

07.12.2018

Der USC Münster reist zuversichtlich zum Auswärtsspiel nach Wiesbaden. Am Samstag treffen die Unabhängigen um 19 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit auf den aktuellen Tabellenzehnten. Münster rangiert auf Platz fünf der Tabelle, hat aber auch bereits zwei Spiele mehr absolviert.

03.12.2018

Unangefochtener Tabellenführer war der USC Münster II schon vor dem letzten Hinrundenspiel beim VC Allbau Essen. Mit dem 3:0 beim Verfolger krönte der Liga-Neuling eine grandiose Halbserie, in der sämtliche Spiele gewonnen wurden.

02.12.2018

Der USC Münster verliert sein Heimspiel gegen Allianz MTV Stuttgart mit 0:3 (25:27, 21:25,15:25). 968 Zuschauer sahen eine kämpferisch und spielerisch sehr gute Partie des USC. Münster begegnete dem amtierenden Vizemeister über weite Strecken auf Augenhöhe und musste erst im dritten Satz dem hohen Tempo Tribut zollen.