Direkt zum Inhalt

Willkommen im Team: Patrick Fielker

Patrick Fielker
Patrick Fielker

Der USC Münster verstärkt sein Engagement in Sachen Nachwuchsförderung und Heranführung junger Talente an die 1. Volleyball-Bundesliga und hat zum 1. Juli mit Patrick Fielker einen neuen hauptamtlichen Jugendtrainer eingestellt. 

Fielker hat zuletzt vier Jahre lang die proWIN Volleys des TV Holz im saarländischen Heusweiler trainiert. Das Team spielt in der 2. Frauen-Bundesliga Süd und belegte dort vor Abbruch der Saison Rang 9 in der Tabelle. 

USC-Jugendvorstand Ute Zahlten lag die Neubesetzung der Position nach dem Weggang von Axel Büring sehr am Herzen: „Als Bundesligaverein sind wir verpflichtet, einen hauptamtlichen Nachwuchstrainer zu beschäftigen“, so Zahlten. „Bislang hatte Axel Büring diese Position inne. Er war aber gleichzeitig auch für viele andere Aufgaben zuständig, sodass wir in der Vergangenheit vielleicht die eine oder andere Chance in Sachen Nachwuchsförderung haben liegen lassen. Das wird sich jetzt ändern, das wollen wir weiter professionalisieren. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir schon in absehbarer Zeit wieder neue Top-Talente wie zuletzt Lina Alsmeier an das Bundesligateam heranführen können. Unsere Nachwuchsarbeit muss weiterhin der Unterbau für unsere Erstligamannschaft sein. In Kombination und Zusammenarbeit mit dem Pascal-Gymnasium, dem Bundesstützpunkt und dem VCO.“ 

Zwischenetappe auf dem Weg dorthin soll der Wiederaufstieg der 2. USC-Damenmannschaft in die 2. Bundesliga sein. „Die jungen Spielerinnen brauchen natürlich Wettkampferfahrung auf hohem Niveau“, erklärt Ute Zahlten. „Daher wollen wir mit USC Damen II. schnellstmöglich den Aufstieg schaffen. Das Team wird künftig ebenfalls von Patrick Fielker trainiert werden.“

„Mit Patrick konnte der USC Münster einen jungen engagierten Trainer für sich gewinnen, der schon einige Erfahrung im Bereich Jugendarbeit und Übergang in den Erwachsenenbereich hat“, zeigt sich Ralph Bergmann, sportlicher Leiter des USC, ebenfalls hochzufrieden über die Personalie. „Wir sind froh darüber, mit ihm einen kompetenten Jugendtrainer gefunden zu haben, der gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Trainern weiter daran arbeiten wird, dass der USC Münster zukünftig wieder eine gute Rolle im Nachwuchsbereich des WVV und DVV spielen wird.“

Der 30jährige Patrick Fielker hatte die die proWIN Volleys aus der 3. In die 2. Liga geführt und  bei seinem Ex-Klub auch ein Förderungs- und Jugendtrainingskonzept etabliert. Beim Saarländischen Volleyball Verband war er zudem als Auswahltrainer aktiv. Jetzt suchte er eine neue Herausforderung und wurde beim USC fündig: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, so Fielker. „Der USC hat tolle Strukturen und unglaubliches Potenzial. Ich war bereits eine Woche lang in Münster und konnte mir alles ansehen.“ 

Patrick Feiler hat in München Sportwissenschaften studiert und ist Inhaber der Trainer A-Lizenz. 
 

USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten
USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten

 

20.07.2020

Liebe Fans: Uns erreichen aktuell zahlreiche Anfragen bezüglich des Dauerkartenvorverkaufs für die kommende Saison. Das freut uns natürlich sehr. Leider können wir aktuell jedoch noch nicht absehen, wie sich die Situation in Sachen Publikum konkret darstellen wird.

20.07.2020

Patrick Fielker hatte einen Einstand nach Maß in Münster: Seit Anfang Juli ist er neuer hauptamtlicher Jugendtrainer des USC. Mit der Leeze fuhr er also vor wenigen Tagen zum Einwohnermeldeamt. Auf dem Rückweg fing es dann erst an zu meimeln, kurz darauf hatte er einen Platten. Da hat er Münster gleich von seiner besten Seite kennengelernt.

17.07.2020

Es ist Sommer. Es ist Urlaubszeit. Machen unser Cheftrainer Teun Buijs und unser Sportlicher Leiter Ralph Bergmann auch Ferien? Schalten sie richtig ab? Oder sind beide mit ihren Gedanken doch die ganze Zeit beim Volleyball und planen die kommende Saison? Ein Doppelinterview:

15.07.2020

Während viele USC-Profis derzeit Urlaub machen, sind die Studentinnen unter den Spielerinnen fleißig. Es ist Prüfungszeit. Auch für Juliane Langgemach. Neben Prüfungen in Deutsch und Mathe steht für die angehende Grundschullehrerin aktuell auch eine Schwimmprüfung an. Dafür trainiert sie täglich im Freibad Coburg.

14.07.2020

Der USC Münster trauert um Fremer Bruhnken. Viel zu früh, im Alter von nur 26 Jahren, erlag der sympathische und allseits beliebte Spieler der II. Herrenmannschaft einer schweren Krankheit.
 

10.07.2020

Luisa Keller verlässt den USC Münster. Die 18jährige kündigte ihren laufenden Vertrag auf Grundlage einer bestehenden Ausstiegsklausel und wechselt innerhalb der Volleyballbundesliga zu den Roten Raben Vilsbiburg.